Seite drucken
  
Zitate
Tageszitat
Der ist kein Narr, der loslässt, was er nicht behalten kann, damit er das gewinnt, was er nicht mehr verlieren kann Jim Elliot
Tageszitat
Das ungeborene Baby ist im modernen Staat weit weniger geschüzt als ein Meerschweinchen. Arthur Ernest Wilder-Smith
Tageszitat
Privatbesitz ist geliehener Gottesbesitz, der für Gott verwaltet wird. Arthur Ernest Wilder-Smith
Tageszitat
Die größte Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit. Mark Twain
Tageszitat
Danksagung befreit von falschen Vorstellungen und bewahrt vor extremen und krank machenden Temperaturschwankungen des Glaubens. Friedhold Vogel
Tageszitat
Wer zum Glück in der Welt beitragen möchte, der sorge zunächst einmal für eine glückliche Atmosphäre im eigenen Haus. Albert Schweitzer  
Tageszitat
Ein Volk, das die Zehn Gebote nicht achtet, ist ein verlorenes Volk. Theodore Roosevelt
Tageszitat
Wenn zwei sich einig sind, etwas Verkehrtes zu tun, wird das Verkehrte damit nicht richtig. Markus Schäller  
Tageszitat
Die beste Auslegung eines biblischen Textes ist immer noch die Auslebung. Arno Backhaus
Tageszitat
Es geht darum, dass unser Herz ganz an Christus hängt! Dann erst finden alle anderen Dinge ihren Platz. Arne Völkel
Tageszitat
Gott ist gut! Wer keinen Grund für frohen Dank mehr kennt, hat einen klaren Grund zur Umkehr gefunden. Michaela Voss
Tageszitat
Gott hat zwei Wohnungen: eine im Himmel, die andere in einem demütigen und dankbaren Herzen. Isaak Walton
Tageszitat
Erwirb so viel du kannst; spare so viel du kannst; gib so viel du kannst. John Wesley
Tageszitat
Es ist nicht meine Angelegenheit, an mich zu denken. Meine Angelegenheit ist es, an Gott zu denken. Es ist Gottes Sache, an mich zu denken. Simone Weil
Tageszitat
Wahre Freundschaft ist eine langsam wachsende Pflanze. George Washington    
Tageszitat
Das Betrachten der Natur sollte den Menschen zur Anbetung hinführen und aus ihm einen überzeugten und dankbaren Gläubigen machen. Arthur Ernest Wilder-Smith
Tageszitat
Manchen Menschen macht es Sorgen, dass sie nicht wissenschaftlich beweisen können, dass Gott existiert. Aber müssen wir wirklich eine Kerze anzünden, um die Sonne sehen zu können?" Wernher von Braun, Raketenforscher
Tageszitat
Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch, aber auf dem Grunde des Bechers wartet Gott." Werner Heisenberg, Nobelpreisträger
Tageszitat
Lobe Gott für alles, was Du hast. Vertraue ihm in allem, worum Du bittest! John Wesley
Tageszitat
Es bekommt einem Diener schlecht danach zu trachten, reich, groß und berühmt zu werden in dieser Welt, in der sein Herr arm, unbedeutend und verachtet war. Georg Müller
Tageszitat
Die Welt bedarf nicht so sehr großer Geister, als vielmehr guter Männer, die ein Segen für ihre Heime sind. Ellen G. White
Tageszitat
Nur Staunende können anbeten und nur Anbeter lernen es, mehr und mehr zu staunen. Friedhold Vogel
Tageszitat
Gott lässt zu, was er hasst, um zu erreichen, was er liebt! Joni Eareckson-Tada
Tageszitat
Wenn ich in mir eine Sehnsucht spüre, die durch keine Erfahrung dieser Welt gestillt werden kann, ist die wahrscheinlichste Erklärung dafür, dass ich für eine andere Welt geschaffen wurde. C. S. Lewis
Tageszitat
Wie beim Licht des anbrechenden Tages die Sterne alle verborgen sind, verblasst irdisches Vergnügen, wenn Jesus offenbar wird. John Newton, Physiker
Tageszitat
Wir werden die Zeit zum Gebet niemals haben, wir müssen sie uns nehmen. Richard Forster
Tageszitat
Halte dir jeden Tag 30 Minuten für deine Sorgen frei - und in dieser Zeit mache ein Nickerchen. (Abraham Lincolm, früherer Präsident USA)
Tageszitat
Wer in den falschen Zug eingestiegen ist und im Gang in die entgegengesetzte Richtung läuft, kommt trotzdem nicht ans Ziel. (Dietrich Bonhoeffer)
Tageszitat
Was von allen akzeptiert wird, ist aller Wahrscheinlichkeit nach falsch! (Paul Valéry)
Tageszitat
Wir brauchen Gott, aber wir wollen ihn oft nicht. Er braucht uns nicht, aber er will uns immer. Karl Geyer
Tageszitat
Die Liebe Gottes bedeutet Freiheit. Und diese Freiheit gibt eine innere Souveränität, die jeder anderen Macht überlegen ist. Rudolf Seiss
Tageszitat
Jesus stellt das Zentrum, das Ziel von allem dar. Wenn man ihn nicht kennt, so vermag man nichts wirklich wahrzunehmen, weder von der welt noch von einem selbst. (Blaise Pascal)
Tageszitat
Wenn du nicht schlafen kannst, zähl keine Schafe, sprich mit dem Hirten. (Arno Backhaus)
Tageszitat
Kommt Himmel in dein Herz, dann wächst auch Himmel um dich herum. Phil Bosmans
Tageszitat
Gott hört dein Rufen, wenn du ihn dabei suchst. Er hört dich nicht, wenn du durch ihn anderes suchst. Augustinus
Tageszitat
Gott kennt dein Gestern, gib ihm dein Heute. Er sorgt für dein Morgen. Ernst Modersohn
Tageszitat
Der dich gemacht hat, weiss auch, was er mit dir machen will. Augustinus
Tageszitat
In Gottes Augen bist du so wertvoll, dass Gott die Ewigkeit nicht ohne dich leben will. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Bei jeder persönlichen Begegnung war für Jesus das Herz der Menschen entscheidend und nicht eine ihrer äusseren Leistungen. Gordon McDonald
Tageszitat
Der Glaube ist nicht unsere Entscheidung für Gott, sondern die Entdeckung, dass Gott sich für uns entschieden hat. Edmund Schlink
Tageszitat
Nicht alle unsre Wünsche, aber alle seine Verheissungen erfüllt Gott. Dietrich Bonhoeffer
Tageszitat
Wir wissen nicht, was kommt. Wir wissen nur, dass jeder Tag mit allem, was er bringen mag, aus Gottes Händen kommt. (Kurt Rommel)
Tageszitat
Ich würde lieber im Dunkeln mit Gott gehen, als allein im Licht. Mary Gardiner Brainard
Tageszitat
Es ist nicht auszudenken, was Gott aus den Bruchstücken unseres Lebens machen kann, wenn wir sie ihm ganz überlassen. Blaise Pascal
Tageszitat
Zeit, Weise und Wege der Hilfe Gottes müssen wir ihm überlassen. Aber dass Gott uns zur rechten Stunde helfen wird, das wissen wir, steht fest. (Martin Luther)
Tageszitat
Die grösste Ehre, die wir dem allmächtigen Gott geben können, besteht darin, froh zu leben in dem Wissen um seine Liebe. Juliana von Norwich
Tageszitat
Herr, gib mir die Kraft , alles zu tun, was du von mir verlangst. Dann verlange von mir, was du willst. (Augustinus)
Tageszitat
Der Glaube an Christus bedeutet: Die Vergangenheit ist geordnet, die Gegenwart ist erfüllt, die Zukunft ist erhellt. Hans Bruns
Tageszitat
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein. Roger Federer, Tennisspieler
Tageszitat
Wer unterm Schirm des Höchsten sitzt, der ist sehr wohl bedecket; wenn alles donnert, kracht und blitzt, bleibt sein Herz ungeschrecket. Paul Gerhardt
Tageszitat
Wer eine schöne Blüte will, muss sich erst seine Wurzel anschauen. Hannelore Frank
Tageszitat
Erlauben Sie Gott, Sie zu lieben. Richard Foster
Tageszitat
Sünde: Ich nehme ein Bild vom Biathlon: Wenn wir nicht die Mitte treffen, müssen wir die Strafe selber tragen. Uwe Fechner
Tageszitat
Der einzige Ort, an dem Gott uns segnen kann, ist dort, wo wir sind, denn nur hier befinden wir uns wirklich! Richard J. Foster
Tageszitat
Die Heilung des Körpers ist nur etwas auf Zeit, die Heilung der Seele ist für die Ewigkeit. Max Lucado
Tageszitat
Ich glaube, daß die Bibel allein die Antwort auf alle unsere Fragen ist und daß wir nur anhaltend und demütig zu fragen brauchen, um die Antwort von ihr zu bekommen. Dietrich Bonhoeffer
Tageszitat
Wer die Eitelkeit der Welt nicht sieht, ist selbst eitel. Blaise Pascal
Tageszitat
Die beste Waffe des Teufels ist der Glaube der Menschen, es gebe keine Möglichkeit, ihn loszuwerden, außer indem sie ihm nachgeben. C.S. Lewis
Tageszitat
Man braucht sieben Lügen, um eine zu bestätigen. Martin Luther
Tageszitat
Vertrauen ist eine Oase im Herzen, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird! Ephraim Kishon
Tageszitat
Einen Menschen zu lieben bedeutet, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat. Fjodor Dostojewski
Tageszitat
Liebe kann man lernen. Und niemand lernt besser als Kinder. Wenn Kinder ohne Liebe aufwachsen, darf man sich nicht wundern, wenn sie selber lieblos werden. Astrid Lindgren
Tageszitat
Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer. Wenn man sie einem Chirurgen und einem Mörder gibt, gebraucht es jeder auf seine Weise. Wernher von Braun
Tageszitat
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun! Edmund Burke
Tageszitat
Mancher ertrinkt lieber, als dass er um Hilfe ruft. Wilhelm Busch
Tageszitat
Nichts ist zu schwer für den, der liebt. Cicero
Tageszitat
Ich glaube an Christus, so wie ich glaube, dass die Sonne aufgegangen ist, nicht nur, weil ich sie sehe, sondern weil ich durch sie alles andere sehen kann. C. S. Lewis (Weitere Zita
Tageszitat
Eigentlich ist doch jedes Kind ein Musterkind. Es ist doch nach dem Muster Gottes gestrickt. Uwe Fechner
Tageszitat
Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen. Augustinus (weitere Zitate --> hier)
Tageszitat
Nichts wird so leicht für Übertreibung gehalten wie die Schilderung der reinen Wahrheit. Joseph Conrad
Tageszitat
Woran du dein Herz hängst und worauf du dich verlässt, das ist auch dein Gott. Martin Luther
Tageszitat
Die meisten leben in den Ruinen ihrer Gewohnheiten... Jean Cocteau (weitere Zitate --> hier)
Tageszitat
Was du in anderen entzünden willst, muss in dir selbst brennen. Augustinus
Tageszitat
Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand. Blaise Pascal (weitere Zitate --> hier)
Tageszitat
Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe. Julie Andrew (Schauspielerin) (weitere Zitate --> hier)
Tageszitat
Man darf die Mehrheit nicht mit der Wahrheit verwechseln. Jean Cocteau (Weitere Zitate --> hier)
Tageszitat
Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss. Marie Curie (Nobelpreisträgerin)
Tageszitat
Die Zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. Charles de Gaulle
Tageszitat
Es wäre besser an der Verhütung des Elends zu arbeiten, als die Zufluchtsorte für die Elenden zu vermehren. Denis Diderot (weitere Zitate --> hier)
Tageszitat
Oft kopiert, nie erreicht: Jesus Arno Backhaus
Tageszitat
Schauen Sie das Wort Zuverlässigkeit im Wörterbuch des Himmels nach. Die Begriffsbestimmung ist nur ein einziges Wort: Gott. Max Lucado
Tageszitat
Jede Lehre, die nicht mit der Schrift vereinbar ist, ist abzulehnen, und sollte es jeden Tag Wunder schneien. Martin Luther
Tageszitat
Gott benutzt die widrigen Lebensumstände, um uns in das Bild Christi zu verwandeln. William MacDonald
Tageszitat
Kritik kann von jedem kommen. Aber Ermahnung kommt von jemandem, der dich liebt. Gordon MacDonald
Tageszitat
Jesus + Nichts = Alles Georg Müller  
Tageszitat
Christen schenken bedeutungslosen Dingen zuviel Aufmerksamkeit und vernachlässigen Dinge, die ewig sind. Watchman Nee
Tageszitat
Eine Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er. Martin Luther (weitere Zitate --> hier)
Tageszitat
Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich. André Gide
Tageszitat
Je mehr man liebt, um so tätiger wird man sein. Vincent Willem van Gogh
Tageszitat
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen. Dieter Hildebrandt
Tageszitat
Mehr Liebe und weniger Valium sollten im Gesundheitswesen der Republik herrschen. Ellis E. Huber (weitere Zitate --> hier)
Tageszitat
Das Dilemma des Menschen besteht darin, dass er zwar weiß, dass er sterblich ist, dass er aber so lebt, als wäre er unsterblich. Er lebt drauflos. Friedrich Dürrenmatt
Tageszitat
Müde macht uns die Arbeit, die wir liegenlassen, nicht die, die wir tun. Marie von Ebner-Eschenbach (weitere Zitate --> hier)
Tageszitat
Es gibt Risiken, die einzugehen du dir nicht leisten kannst und es gibt Risiken, die nicht einzugehen du dir nicht leisten kannst! Peter Drucker
Tageszitat
Jesus ist wie eine Oase in der Wüste - nur Kamele ziehen weiter. Arno Backhaus
Tageszitat
Die meisten Menschen brauchen mehr Liebe, als sie verdienen. Marie von Ebner-Eschenbach
Tageszitat
Die menschliche Vernunft lehrt nur die Hände und die Füße, Gott aber das Herz. Martin Luther
Tageszitat
Der Gütige ist frei, auch wenn er ein Sklave ist. Der Böse ist ein Sklave, auch wenn er ein König ist. Augustinus
Tageszitat
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit. Anatole France
Tageszitat
Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher. Galileo Galilei
Tageszitat
Gott hat dir dein Gesicht gegeben. Lächeln musst du selber. Arno Backhaus
Tageszitat
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht. Abraham Lincoln
Tageszitat
Der christliche Glaube spricht überhaupt nicht von einer menschlichen Suche nach Gott, sondern von dem, was Gott für den Menschen getan hat. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Der Mensch kann niemals aus eigener Kraft das Böse aus der Welt schaffen. Martin Luther King
Tageszitat
Euer Leben sei ein Präludium für die Ewigkeit. Walter Hümmer
Tageszitat
Der Mensch wird heute leichter ein Objekt von Aggressionen und Destruktionen, weil er dabei ist, zunehmend ein Ding zu werden. Rudolf Affemann
Tageszitat
Der Antichrist erscheint als der vollendete Übermensch, der nichts anerkennt, als sein eigenes Ich. Er ist sich selbst sein eigener und aller Dinge Massstab. G. Stäbler
Tageszitat
Wenn Christus, mich von mir selbst befreit, dann nimmt er mir auch die Angst vor Menschen. Hans Werner Christ
Tageszitat
In den Gesetzen der Gerechten wird das Glück den Reichen gegeben und das Unglück den Armen, im Evangelium ist es umgekehrt. Marcion
Tageszitat
Wenn man mit wachen Augen alles betrachtet, was gegenwärtig geschieht, kann man einem Gläubigen nicht widersprechen, der die Ansicht vertritt, der Antichrist sei los. Konrad Lorenz.
Tageszitat
Du willst nicht Sklave sein, und doch ist’s wahr, mein Christ, dass deiner Selbstbegier du vielmal Sklave bist. Angelus Silesius
Tageszitat
Die Welt ist aus den Fugen; keine Liebe mehr verklärt den Aufstand der Triebe. Die Begierden, sind so nackt wie die Todesangst. Wilfried Berghahn
Tageszitat
Was ist auch habe und besitze, soll nur insofern einen Wert für mich haben, als es der Ausbreitung des Reiches Gottes dient. David Livingstone
Tageszitat
Sei kindlich abhängig von Gott und königlich unabhängig von Menschen, von Lob und Tadel. Eva von Tiele-Winckler
Tageszitat
Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden. Marie von Ebner-Eschenbach
Tageszitat
Gib den Bedüftigen ohne Murren und ohne Unterscheidung, denn von Natur aus ist jedes Privateigentum Unrecht. Clemens von Alexandrien
Tageszitat
Dass Gott uns annimmt, geht all unserem Annehmen voraus. Friedrich Hahn
Tageszitat
Wer Gott aufgibt, der löscht die Sonne aus, um mit einer Laterne weiterzuwandern. Christian Morgenstern
Tageszitat
Froh und glücklich machen, trösten und erfreuen, ist im Grund doch das Glücklichste und Beste, was der Mensch auf dieser Erde ausrichten kann. Adolf Kolping
Tageszitat
Gottes schöpferische Barmherzigkeit kann das Leben wecken, wo uns alles tot erscheint. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Der betende Mensch tritt aus dem geschichtlichen Dasein in die Ewigkeit. Charles Peguy
Tageszitat
Glaubst du schon oder philosophierst du noch? Wilhelm Goss  
Tageszitat
Bibelleser wissen mehr. Sie haben die Hand am Puls von Zeit und Ewigkeit. Peter Hahne
Tageszitat
Die Bibel ist ein Licht, uns in dunklen Stunden zu leuchten; ein Fels, uns zu tragen; Brot , uns zu stärken; Schwert, uns zu schützen. D. H. Dolman
Tageszitat
Die moderne Menschheit macht so viel Lärm, weil sie die Stimme ihres Gewissens übertönen möchte. Fulton Sheen
Tageszitat
Nicht grossen Glauben brauchen wir, sondern Glauben an einen grossen Gott. Hudson Taylor
Tageszitat
Ich verliere die Grundlage für meine eigene Existenz, wenn ich die Existenz Gottes leugne. John Henry Newmann
Tageszitat
Man muss beten, als ob alles Arbeiten nichts nützt, und arbeiten, als ob alles Beten nichts nützt. Martin Luther
Tageszitat
Die beste Bibelübersetzung verdanke ich meiner Mutter. Sie übersetzte die Bibel ins Leben. John Thiessen
Tageszitat
Wer das Böse ohne Widerspruch hinnimmt, arbeitet in Wirklichkeit mit ihm zusammen. Martin Luther King
Tageszitat
Allen Bruder sein – allen helfen, dienen ist – seit ER erschienen – Ziel allein. Christian Morgenstern
Tageszitat
Das Unglück ist der Prüfstein des Charakters. S. Smiles
Tageszitat
Wird Christus tausendmal zu Bethlehem geboren und nicht in dir, du  bleibst verloren. Angelus Silesius
Tageszitat
Wer danken kann, für den bekommt die Welt ein anderes Gesicht. Rainer Schmidt
Tageszitat
Solange es Menschen gibt, die das verbrauchen, was sie nicht brauchen, wird es immer Menschen geben, die das nicht haben, was sie brauchen. Johann Schicht
Tageszitat
Was nennen die Menschen am liebsten dumm? Das Gescheite, das sie nicht verstehen. Marie von Ebner-Eschenbach
Tageszitat
Es ist besser, eine Kerze anzuzünden, als über die Finsternis zu klagen. Chinesisches Sprichwort
Tageszitat
Wenn auch die Fähigkeit zu täuschen ein Zeichen von Scharfsinn und Macht zu sein scheint, so beweist doch die Absicht zu täuschen ohne Zweifel Bosheit oder Schwäche. René Descartes
Tageszitat
Das ist die gefährlichste Anfechtung, wenn keine Anfechtung da ist. Martin Luther
Tageszitat
Das wir Gott ehrlich fürchten und ehren, das beweisen wir wahrlich nur mit der Tat. Johannes Calvin
Tageszitat
Das beste Kinderheim ist ein vernünftiges Elternpaar. Paula Wessely
Tageszitat
Biblische Emanzipation ist Erlösung aus dem Machtbereich der Sünde und neues Leben im Kraftfeld Gottes. Dieter Velten
Tageszitat
Wenn die Eltern alles aufgebaut haben, bleibt den Söhnen und Töchtern nur das Einreissen. Gino Cervi
Tageszitat
Die Gegenwart des Bösen in der Welt ist das nicht zu übersehende Merkmal der Zeit. Martin Luther King
Tageszitat
Entweder leben wir im Geiste Gottes oder in der Stickluft der Gedanken, die aus dem menschlichen Ich stammen. Jeane Wasserzug
Tageszitat
Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas tun, dass sie nicht zur Hölle wird. Fritz Bauer
Tageszitat
Die Erde ist eine Strasse, die nur wichtig ist wegen ihres Zieles. Reinhold Schneider
Tageszitat
Erkenntnis Gottes ohne Erkenntnis des eigenen Elende führt zum Hochmut. Erkenntnis des eigenen Elende ohne Erkenntnis Gottes führt zu Verzweiflung. Blaise Pascal
Tageszitat
Jesus ist nicht der beste und nicht der grösste, sondern der einzige Erlöser. Heinz Müller
Tageszitat
Europa dankt seine Position, die es in der Vergangenheit in der Welt eingenommen hat, diesem Evangelium von Jesus Christus. Gustav Heinemann
Tageszitat
Herz und Hände hebt ins Licht, seht was Gott gegeben! Glaubt dem Wunder, zweifelt nicht: Ihr sollt ewig leben. Albert Bartsch
Tageszitat
Wenn nur ein einziger Mensch aus der ganzen Welt einen Erlöser gebraucht hätte, Jesus wäre für ihn ans Kreuz gegangen. Eugenia Price
Tageszitat
Freiheit besteht vor allem darin, das zu tun, was man nach seinem Gewissen tun soll. Albert Schweizer
Tageszitat
Es gibt keine Freiheit ohne Bindung. Denn Freiheit ohne Bindung ist Willkür. Gerhard Bergmann
Tageszitat
Seine Freude in der Freude des anderen finden können, das ist das Geheimnis des Glücks. Georges Bernanos
Tageszitat
Wer andern die Freiheit verleugnet, verdient sie nicht für sich selbst. Abraham Lincoln
Tageszitat
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain
Tageszitat
Friede ist nicht Abwesenheit von Kampf, aber Anwesenheit von Gott. Eva von Tiele-Winkler
Tageszitat
Gott ist uns im Wissen, um das, was wir brauchen, eine Ewigkeit voraus. Georg Eichholz
Tageszitat
Durchhalten können wir nur, soweit wir uns gehalten wissen. Theodor Schober
Tageszitat
Nur, wo Gott in den Weg des Suchenden tritt, verwandelt sich menschliche Existenz in eine neue Qualität von Leben. Ludwig Keller
Tageszitat
Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit wäre. Benjamin Franklin
Tageszitat
Sehr viele Menschen leben in friedlicher Koexistenz mit einem schlechten Gewissen. Henry Miller
Tageszitat
Die Glaubenswirklichkeit kann man nur erproben, indem man sich auf sie einlässt. Carl Friedrich von Weizäcker
Tageszitat
Du bist nicht glücklich? Mache andere glücklich! Walter Goes
Tageszitat
Die moderne Menschheit macht so viel Lärm, weil sie die Stimme des Gewissens übertönen möchte. Fulton Sheen
Tageszitat
An Gott glauben nur diejenigen nicht, die ein Interesse daran haben, dass es keinen geben möchte. Francis Bacon
Tageszitat
Atheismus ist Selbstmord der Seele Jean Antoine Petit-Senn
Tageszitat
Eine Welt ohne Gott ist nicht nur die unsittlichste, sondern auch die unkonfortabelste, die sich ersinnen lässt. Egon Fridell
Tageszitat
Der Atheismus ist ein grausames und langwieriges Unterfangen. Ich glaube ihn bis zum Ende betrieben zu haben. Jean-Paul Sartre
Tageszitat
Ich wollte mich selbst vergessen, um anderen Freude zu machen, von da an war ich glücklich. Theresia von Lisieux.
Tageszitat
Keiner Generation bleibt es erspart, sich zwischen Gott und den Götzen zu entscheiden. Thornton Wilder
Tageszitat
Gott wartet auf uns, deshalb leben wir noch. Helmut Thielicke
Tageszitat
Das ganze Leben wird bis in seine kleinsten und geringsten Beziehungen hinein verwandelt, wenn ein Mensch anfängt, Gott ernst zu nehmen. Wilhelm Stählin
Tageszitat
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen. Marie von Ebner-Eschenbach
Tageszitat
Die Juden sind an allem Schuld - und die Radfahrer. Wieso die Radfahrer? Wieso die Juden? Kurt Tucholsky
Tageszitat
Einer der Gott leugnet, gleicht einem der die Sonne leugnet. Es nutz ihm nichts. Sie scheint doch. Julius Langbehn
Tageszitat
Es gibt ein sicheres Zeichen der Selbsterkenntnis: wenn man an sich mehr Fehler entdeckt als an anderen. Friedrich Hebel
Tageszitat
Die grösste Vergeudung unseres Lebens besteht in der Liebe, die nicht gegeben wurde. Elsa Brandström
Tageszitat
Seitdem ich nicht mehr mich selbst suche, führe ich das denkbar glücklichste Leben Theresia von Lisieux
Tageszitat
In dem Augenblick, da ich Gott die Hand gab und ja zu ihm sagte, wurde mir der Sinn meines Lebens klar. Dag Hammarskjölk
Tageszitat
Hast du die Herrschaft Gottes nicht über dir, wird bald ein anderer über dich herrschen. Dietrich Bonhoeffer
Tageszitat
Schwierigkeiten sind der Boden, auf dem sich Gott offenbaren kann. Hudson Taylor
Tageszitat
Wenn ich es recht überlege, möchte ich doch wohl lieber ein ungewolltes Kind sein als ein verhütetes. Birgit Berg
Tageszitat
Die grösste Vergeudung unseres Lebens besteht in der Liebe, die nicht gegeben wurde. Elsa Brandström
Tageszitat
Krisen der Kultur haben sich immer aufs neue als Krisen des Glaubens erwiesen. Liselotte Richter
Tageszitat
Bete nicht um leichtere Lasten, sondern um stärkere Schultern. Elis Gulin
Tageszitat
Ich glaube, dass Gott uns in jeder Notlage soviel Widerstandskraft geben will, wie wir brauchen. Aber er gibt sie nicht im voraus, damit wir uns nicht auf uns selbst, sondern allein auf ihn verlassen können. Dietrich Bonhoeffer
Tageszitat
Der Mensch geht in den Lärm der Menge, um den Schrei seines eigenen Schweigens zu übertäuben. Rabindranath Tagore
Tageszitat
Man kann leben, ohne sich ein einziges Mal gefragt zu haben, was Leben und ist und was Tod. Gustave Flaubert
Tageszitat
Die geistliche Kraft in unserem Leben steht in einem genauen Verhältnis zu dem Platz, den die Bibel in unserem Leben und in unseren Gedanken einnimmt. Georg Müller
Tageszitat
Nichts tröstet mächtiger als die Gewissheit, mitten im Elend von der Liebe Gottes umfangen zu sein. Johannes Calvin
Tageszitat
Das Fehlen echter Sinnerfüllung im Leben ist es, was heute Abertausende in Drogen, Terror, Gewalt und Verzweiflung bis zum Selbstmord treibt. Max Himmelheber
Tageszitat
Wo Jesus Christus angenommen wird, stehen wir an einem neuen Anfang unseres Lebens und vor Möglichkeiten, wie sie keine Welt aus sich heraus zu geben vermag. Helmut Thielicke
Tageszitat
Kommt Gottes Kraft ins Herz hinein, trägt alle Last sich leichter. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Nur der leugnet Gott, dem seine Nichtexistenz vorteilhaft erscheint. Baco von Verulam
Tageszitat
Gott hilft uns nicht immer am Leiden vorbei, aber er hilft uns hindurch. Albrecht Bengel
Tageszitat
Die wirkliche Liebe beginnt, wo keine Gegenliebe mehr erwartet wird. Antoin de Saint-Exupéry
Tageszitat
Wer durch den Geist Gottes in das Geheimnis des göttlichen Willens in Christo hineinsieht, weiss, wozu er auf der Welt ist. G. Stäbler
Tageszitat
Wenn der Leib gesättigt ist, meldet sich der Hunger der Seele mit verstärkter Macht; man stirbt auch an Sinnlosigkeit. Elisabeth Ott
Tageszitat
Man kann Gott nicht wegbeweisen, man kann ihn nur verleugnen, aber dafür muss man dann selbst einstehen. Joachim Illies
Tageszitat
Das menschliche Leben, wenn es seinen richtigen Zweck haben will, muss ein beständiges Empfangen und Wiedergeben der Freundlichkeit Gottes sein. Karl Hilty
Tageszitat
Ich könnte mir vorstellen, dass ein Mensch auf die Erde herabschaut und behauptet, es gebe keinen Gott.: aber es will mir nicht in den Sinn, dass einer zum Himmel schaut und Gott leugnet. Abraham Lincoln
Tageszitat
Gottes Liebe ist immer grösser, als unser Leid sein kann. Franz von Sales
Tageszitat
Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft. Sprichwort
Tageszitat
Der Schlüssel zum Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein. Hermann Bezzel
Tageszitat
Die grosse Liebe erkennt man nicht an ihrer Stärke, sondern an ihrer Dauer. Robert Poulet
Tageszitat
Ich wende mich langsam einem Publikum zu, das noch alle vier Beatles aufzählen kann. Die vier Evangelisten schafft ja eh keiner mehr. Thomas Gottschalk
Tageszitat
Zur Liebe gehört immer, dass sie einen Menschen da aufsucht, wo er ist und nicht dort, wo man ihn schon haben möchte. Adolf Köberle
Tageszitat
Es gilt als sicheres Zeichen der Selbsterkenntnis, wenn man an sich mehr Fehler entdeckt als an anderen. Friedrich Hebel
Tageszitat
Die Gewohnheit ist ein Seil. Wir weben jeden Tag einen Faden, und schliesslich können wir es nicht mehr zerreissen. Thomas Mann
Tageszitat
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. Franci Picabia
Tageszitat
Ich habe kein Marketing gemacht. Ich habe immer nur meine Kunden geliebt. Zino Davidoff
Tageszitat
Das Nichtverstehen kommt meistens gar nicht vom Mangel am Verstande, sondern vom Mangel an Sinn. Friedrich Schlegel.
Tageszitat
Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom. Albert Einstein
Tageszitat
Ein Strauss lieber Worte bedeutet oftmals mehr als eine Vase mit Orchideen. Peter Feichtinger
Tageszitat
Es ist wichtiger, Fragen stellen zu können, als auf alles eine Antwort zu haben. James Thurber
Tageszitat
Fürchte nicht die, die nicht mit dir übereinstimmen, sondern die, die nicht mit dir übereinstimmen und zu feige sind, es dir zu sagen. Napoléon Bonaparte
Tageszitat
Ehe wir uns anschicken, andere zu überzeugen, müssen wir selbst überzeugt sein. Dale Carnegie
Tageszitat
Liebe ist ein Überfluss an Kraft, die den erfüllt, der nicht an sich selbst denkt. Dag Hammerskjölk
Tageszitat
Ich möchte keine Jasager um mich. Ich möchte, dass jeder mir die Wahrheit sagt, auch wenn es ihn den Job kostet. Samuel Goldwyn
Tageszitat
Die Welt schändet immer, was man loben soll, und lobt, was man schänden soll. Martin Luther
Tageszitat
Zur Wahrheit gehören immer zwei - einer, der sie sagt, und einer, der sie versteht. Henry David Thereau
Tageszitat
Jeder, der Gewalt zu seiner Methode gemacht hat, muss die Lüge zu seinem Prinzip erwählen. Alexander Solschenizyn
Tageszitat
Rationale Argumentationssiege beseitigen keine Beziehungsstörungen. Roger Rankel
Tageszitat
Je weniger Leute auf die Himmelsleiter wollen, desto mehr drängen auf dem Jakobsweg. Markus Spieker
Tageszitat
Zivilcourage: das, was von einem Menschen übrig bleibt, wenn der Vorgesetzte das Zimmer betritt. Wernher von Braun
Tageszitat
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. Albert Einstein
Tageszitat
Es gibt etwas Höheres im Leben als Zugreifen und Geniessen. Friedrich Wilhelm Förster
Tageszitat
Wer nicht mehr über die eigene Vergänglichkeit heult, hat die Hände frei, anderen die Tränen wegzuputzen. Markus Spieker
Tageszitat
Fehlende Aufmerksamkeit blendet Informationen aus, die zu Verstehen führen. Roger Rankel
Tageszitat
Ich möchte öfter an den Himmel denken, daran, dass irgendwann alles gut wird, dass ich nicht sofort auf meine Kosten kommen muss. Markus Spieker
Tageszitat
Man kann sich genauso wenig selbst lieben, wie man sich selbst kitzeln kann. Markus Spieker
Tageszitat
Argwöhnisch wacht der Mensch über alles, was ihm gehört. Nur die Zeit lässt er sich stehlen, am meisten vom Fernsehen. Linus Pauling
Tageszitat
Niemand ist so beflissen, immer neue Eindrücke zu sammeln, wie der, der die alten nicht zu verarbeiten versteht. Marie von Ebner-Eschenbach
Tageszitat
Die medizinische Forschung hat so enorme Fortschritte gemacht, dass es praktisch überhaupt keine gesunden Menschen mehr gibt. Aldous Huxley
Tageszitat
Wer sich zu wichtig für kleine Arbeiten hält, ist meistens zu klein für wichtige Arbeiten. Jacques Tati
Tageszitat
Wir wissen, dass von allen Erdenwesen der Mensch allein der Liebe fähig ist, und deshalb der Armseligste unter uns grösser ist als alle Welten zusammen. Guy de Larigaudie
Tageszitat
Die Strassen des geringsten Widerstandes sind nur am Anfang asphaltiert. Hans Kaspar
Tageszitat
Der Mensch ist wie eine Ähre in der Hand Gottes, je voller sie ist, desto tiefer neigt sie sich. Sprichwort
Tageszitat
Die Entfernung ist unwichtig, nur der erste Schritt ist schwierig. Marie-Anne du Deffand
Tageszitat
Die Techtelmechtel der Schönen und Erfolgreichen. Es geht dabei immer nur um das Beide: die Lust unterhalb der Gürtellinie und den Frust oberhalb. Markus Spieker
Tageszitat
Gott besucht uns häufig, aber meistens sind wir nicht zu Hause. Arno Backhaus
Tageszitat
Der Mensch muss vom passiven Mitleid zum aktiven Mitleiden kommen, wenn er den Mitmenschen wahrhaft helfen will. Walter Wanner
Tageszitat
Unsere Hauptaufgabe ist nicht, zu erkennen was unklar in weiter Zukunft liegt, sondern zu tun, was klar vor uns liegt. Thomas Carlyle
Tageszitat
Wenn wir es verstehen würden, uns mehr Zeit zu nehmen für unsere Mitmenschen, brauchten wir weniger Psychiater unter der Ärzteschaft. H. Kahmann-Holze
Tageszitat
Jeder dritte Berliner Schüler zwischen 13 und 16 fühlt sich gemobt, jeder vierte ist krank vor Stress, jeder fünfte hat Schlafstörungen, jeder achte säuft. Markus Spieker
Tageszitat
Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht. Arno Backhaus
Tageszitat
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. Alfred J. Kremer
Tageszitat
Menschen, die Gott nicht mehr sehen, übersehen auch bald den Mitmenschen. Helmut Class
Tageszitat
Biblische Autorität kommt aus der Liebe, nicht aus der Stellung. Harry Graf
Tageszitat
Kein Ziel ist so hoch, dass es unwürdige Methoden rechtfertige. Albert Einstein
Tageszitat
Das Entscheidende ist nicht das, was ich einem Menschen sage, sondern das, was ich ihm bin. Wilhard Becker
Tageszitat
Viele Gedenkminuten hätten durch Denkminuten verhindert werden können. Arno Backhaus
Tageszitat
In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst. Augustinus
Tageszitat
Für jeden Menschen kommt einmal der Augenblick, wo er sein Leben ändern muss, um sich aufs Wesentlichste zu konzentrieren. Grigori Baklanow
Tageszitat
Die Menschen richten sich unter einem leergeräumten Himmel hier unten immer fantasievoller ein. Markus Spieker
Tageszitat
Wenn ich eine rosarote Brille trage, wird aus einem Eisbär noch lange keine Himbeere. Franz Josef Strausse
Tageszitat
Im Grunde genommen schwingt das Leben des Abendländers in dem Auf und Ab der Begehrlichkeit um immer neuen Besitz. Wladimir Lindenberg
Tageszitat
Gott weiss alles. Der Mensch weiss alles besser. Arno Backhaus
Tageszitat
In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige. Karl Kraus
Tageszitat
Der heutige Mensch kennt keine Massstäbe und Verpflichtungen mehr, sondern er hat nur noch Wünsche. Janke Schultz
Tageszitat
Der traurigste Blitz-Lebenslauf heisst: "Fand wahre Liebe. Heiratete jemand anders." Markus Spieker
Tageszitat
Mancher ist von den Antworten so fasziniert, dass er die Fragen dazu erfindet. Samuel Beckett
Tageszitat
Der morderne Mensch ist "ausser sich" und sich selbst so unbekannt und entfremdet, dass er hilflos jeder Mode, jedem "Trend", jeder Werbeideologie zum Opfer fällt. Joachim Bodamer
Tageszitat
Es gehört oft mehr Mut dazu, eine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben. Friedrich Hebel
Tageszitat
An einem Jünger muss man sehen, wie Jesus ist. Jeanne Wasserzug
Tageszitat
Wenn du berühmt bist, hast du dieselben Probleme wie vorher", habe ich von einem Hollywood-Star gelernt, "nur potenziert". Markus Spieker
Tageszitat
Was nützt es, einem Gaul die Sporen zu geben, der schneller in die falsche Richtung läuft!? Jürgen Schoemen
Tageszitat
Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit sehr viel Geld. Aristoteles Onassis
Tageszitat
Es steht immer einer neben uns, der unsere Liebe braucht. Wilhelm von Kügelgen
Tageszitat
Nietzsche hat gewonnen. Darwin hat gewonnen. Epikur hat gewonnen. Wir haben verloren: das Paradies. Markus Spieker
Tageszitat
Der heutige Mensch sehnt sich nach jemandem, der ihm nicht etwas verkaufen will, sondern der sich aus menschlichem Interesse an ihn wendet. Albrecht Westphal
Tageszitat
Nacht muss es werden, ehe wir die Grösse unseres Gottes glauben. Peter Lippert
Tageszitat
Jesus ist wie eine Oase in der Wüste - nur Kamele ziehen weiter. Arno Backhaus
Tageszitat
Nichts geschieht dem Christen durch Zufall. William MacDonald  
Tageszitat
Das Kreuz setzt dir zu, nicht damit du darunter verkommst, sondern dass du lernst, Gott zu vertrauen. Denn Gott vertrauen ist keine Kunst, wenn alles wohl geht. Martin Luther  
Tageszitat
Man muss die Menschen wieder dazu erziehen, dass sie eine Blume schöner finden als Beton. Konrad Lorenz
Tageszitat
Die Diktatoren wissen: Sie müssen das Böse gut nennen, denn der Mensch will für das Gute leben. Gabriele Kuby
Tageszitat
wenn wir alle Zeit und Energie darauf verwenden, das Jetzt auszukosten, kurbelt das den Konsum an. Rein diesseitig ausgerichtete Menschen sind bessere Kunden. Markus Spieker
Tageszitat
Das Merkmal der rechten Predigt liegt nicht darin, dass sie den Menschen gefällt, sondern darin, ob sie die Gewissen trifft. Joachim Jeremias
Tageszitat
Kain und Abel bilden so ziemlich den ganzen Inhalt der Weltgeschichte. Emanuel Wertheimer
Tageszitat
Die gefährlichste Sache auf der Welt ist die Überquerung eines Abgrundes in zwei Sprüngen. Lloyd George
Tageszitat
Die emanzipierte Frau fährt schnelle Tempi auf Abstellgleisen. Hans Arndt
Tageszitat
Nichts spricht dafür, dass aus der Summe der Egoismen der Einzelnen Entscheidungen getroffen werden, welche die Lebensgrundlage der Gesellschaft stärken. Gabriele Kuby
Tageszitat
Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen. Polnisches Sprichwort
Tageszitat
Manche verpassen den Himmel nur um 45 cm - die Entfernung zwischem ihrem Kopf und ihrem Herzen. Arno Backhaus
Tageszitat
Pünktlchkeit ist ein gutes Training für das Alleinsein. Georg Thomalla
Tageszitat
Das Neue ist, dass nicht eine begrenzte Kultur in den Verfallsprozess geraten ist und von einer aufstrebenden Kultur übernommen werden könnte, sondern dass die Probleme global sind. Gabriele Kuby
Tageszitat
Wer zur wahren Quelle gehen kann, gehe nicht zum Kruge. Leonardo da Vinci
Tageszitat
Wenn Frauen sich öffentlich ausziehen stimmt das irgendwie traurig. Es ist offenbar die einzige Möglichkeit, zu erreichen, dass sie überhaupt jemand anschaut. Katherine Hepburn
Tageszitat
Reich ist, wer viel hat; reicher ist, wer wenig braucht; am reichsten ist, wer viel gibt. Gerhard Tersteegen
Tageszitat
Das Problem ist heute nicht die Atomenergie, sondern das Herz des Menschen. Albert Einstein
Tageszitat
Seit die Menschen nicht mehr an Gott glauben, glauben sie nicht etwa an nichts, sondern an alles. Arno Backhaus
Tageszitat
Eine Gesellschaft, die es für böse hält, sich über das Gute zu einigen, ist unfähig dem Bösen Einhalt zu gebieten. Gabriele Kuby
Tageszitat
Lasst uns Menschen erretten durch alle Mittel unter dem Himmel; lasst und Menschen hindern, zur Hölle hinabzugehen. Charles Haddon Spurgeon
Tageszitat
Auf der Suche nach dem tiefsten Sinn unseres Daseins, tun wir gut daran auf den zu hören, der gewusst hat, dass wir danach fragen werden. Jakob Abrell
Tageszitat
Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden. Konrad Adenauer
Tageszitat
Es gibt kein Rezept für eine glückliche, funktionierende Ehe. Nur einfach Liebe. Mario Adorf
Tageszitat
Freude ist ein herrliches Gefühl. Wenn sie da ist, kann so ziemlich alles andere fehlen. Aber ohne Freude nützt auch der größte Luxus nichts. Hanna Ahrens
Tageszitat
Die Arroganz der Gescheiten ist noch grösser als die der Reichen. Charles Pèguy
Tageszitat
Wenn ich jemanden für das Christentum gewinnen will, lasse ich ihn in meinem Hause wohnen. Kyrill von Alexandria
Tageszitat
Wenn du Liebe hast, spielt es keine Rolle, ob du Kathedralen baust oder in der Küche Kartoffeln schälst. Dante Alighieri
Tageszitat
Die Geschichte meines Lebens wird der Welt sagen, was sie mir sagt: Es gibt einen liebevollen Gott, der alles zum Besten führt. Hans Christian Andersen
Tageszitat
Nur wer ernsthaft darüber nachgedacht hat, wie schwer das Kreuz ist, kann begreifen, wie schwer die Sünde wiegt. Anselm von Canterbury
Tageszitat
Alles, was gegen das Gewissen geschieht, ist Sünde. Thomas von Aquin
Tageszitat
Der Islam ist eine Religion mit einem Gott, der von dir verlangt, dass dein Sohn für ihn stirbt. Das Christentum ist ein Glaube an einen Gott, der aus Liebe zu dir seinen Sohn gesandt hat, dass er für dich stirbt. John Ashcroft
Tageszitat
Es ist erklärungsbedürftig, warum eine Gesellschaft, die vom Geburtenschwund bedroht ist, Abtreibung staatlich subventioniert und Homosexualität propagiert. Gabriele Kuby
Tageszitat
In dem Kleinsten der Schöpfung zeigt sich des Schöpfers Macht und Huld am grössten. Johann Gottfried Herder
Tageszitat
Man sollte immer die Wahrheit sagen, denn irgendwann kann man sich all seine Lügen nicht mehr merken. Konrad Adenauer  
Tageszitat
Das Gebet ist die geheimnisvolle Verbindung von der Ohnmacht des Menschen zur Allmacht Gottes. Jakob Abrell   
Tageszitat
Vielleicht wäre die Scheidungsquote geringer, wenn die Menschen die Ehe weniger als Zustand denn als Aufgabe begriffen. Ernst Albrecht    
Tageszitat
Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als grosse, die man plant. George Marshall
Tageszitat
Das Reden mit Gott ist unvergleichlich wichtiger als das Reden über Gott. Hans Christian Asmussen
Tageszitat
Er wurde, was wir sind, damit er aus uns machen könne, was er ist. Athanasius der Grosse
Tageszitat
Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Wo christlich draufsteht, muss noch lange kein Christus drin sein. Arno Backhaus
Tageszitat
Ich weiß, dass Gott lebt; ich habe heute Morgen noch mit ihm gesprochen. (Autoaufkleber)
Tageszitat
Als Jesus in diese Welt kam, wurde der Friede verkündigt. Als er diese Welt verließ, hat er uns den Frieden hinterlassen. Francis Bacon
Tageszitat
Wenn ihr glücklich sein wollt, macht andere glücklich. Ladislaus Batthyany-Strattmann
Tageszitat
Eine Regierung ohne Gott ist im besten Falle eine einigermaßen gut organisierte Räuberbande. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Die schönste List des Teufels ist es, uns zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt. Charles Baudelaire
Tageszitat
In der gesamten Bibel wird immer wieder deutlich, dass es nicht allein um das Hören auf Gottes Wort geht, sondern vor allem um das Tun. Rainer Baum
Tageszitat
Wir können Gottes Liebe nur dann recht erfassen, wenn wir Jesus Christus den Herrn unseres Leben sein lassen. Jakob Abrell
Tageszitat
Unsere Leiden und Traurigkeiten können wir beim Tode zurücklassen. Der Reichtum der Liebe aber gehört uns in Ewigkeit. Arthur Ernest Wilder-Smith
Tageszitat
Für den Gerechten gibt es keinen Tod, sondern nur einen Übergang. Athanasius der Große
Tageszitat
Ein böser Mensch ist schlimmer, wenn er vorgibt, ein Heiliger zu sein. Francis Bacon
Tageszitat
Der Gütige ist frei, auch wenn er ein Sklave ist. Der Böse ist ein Sklave, auch wenn er ein König ist. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Gott hilft uns nicht immer am Leiden vorbei, aber er hilft uns hindurch. Johann Albrecht Bengel
Tageszitat
Das große Unglück dieser Welt, der große Jammer dieser Zeit ist nicht, dass es Gottlose gibt, sondern dass wir so mittelmäßige Christen sind. Georges Bernanos
Tageszitat
Der Schlüssel zum Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein. Hermann von Bezzel
Tageszitat
Der Atheist muss in der Regel einen viel höheren Glaubensaufwand betreiben als der Gläubige. Kurt Hans Biedenkopf
Tageszitat
Dein ganzes Christentum besteht darin, dass du es wagst, dein Leben in Jesu Hand zu legen. Fritz Binde
Tageszitat
Jesus hat alles gegeben um alles für uns zu erreichen. Jürg Birnstiel
Tageszitat
Auf der ganzen Welt gibt es etwa 40 Millionen Gesetze und das nur, um den 10 Geboten Geltung zu verschaffen. Arno Backhaus   
Tageszitat
Wenn du dich weit weg von Gott fühlst, dann rate mal, wer fortgegangen ist! Autoaufkleber
Tageszitat
Als ich den Schmutz von den Tellern wasche, erinnere ich mich daran, Gott meinen eigenen Schmutz vor die Füße zu legen. Bianca Bleier
Tageszitat
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Tageszitat
Wer glaubt, hat nicht unbedingt das stress- und sorgenärmere Leben, aber das vollere. Markus Spieker
Tageszitat
Das Evangelium von der Stellvertretung macht den zu unserer Zuflucht, der sonst unser Richter wäre. Charles Haddon Spurgeon
Tageszitat
Das Verlangen nach Seligkeit und Unsterblichkeit hat Gott in unser Wesen eingesenkt. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Ein Besuch in der Kirche macht dich genausowenig zum Christen, wie dich ein Besuch bei McDonalds zum Hamburger macht. Arno Backhaus
Tageszitat
Das Verlangen nach Macht im Überfluss verursachte den Fall des Engels; das Verlangen nach Wissen im Überfluss verursachte den Fall des Menschen. Francis Bacon
Tageszitat
Dem Schlechten mag der Tag gehören, dem Wahren und Guten gehört die Ewigkeit. Georges Bernanos
Tageszitat
Durch Gebete weicht der Staub von der Seele und die Last vom Gewissen und die Angst aus dem Herzen. Hermann von Bezzel
Tageszitat
Die Sonne ist nicht verschwunden, weil der Blinde sie nicht sehen kann. Birgitta Birgersdotter
Tageszitat
Nur wer seine Sünde nicht mehr bedeckt, darf erfahren, dass Gott sie bedeckt. Charles Haddon Spurgeon
Tageszitat
Alle Lichter, die wir anzünden, zeugen von dem Licht, das da erschienen ist in der Dunkelheit. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Der Mensch bringt täglich seine Haare in Ordnung - warum nicht auch sein Herz? Arno Backhaus
Tageszitat
Es ist keine Kunst, ein ehrlicher Mann zu sein, wenn man täglich Suppe zu löffeln hat. Heinrich Böll
Tageszitat
Es scheint unter Umständen einfacher, weiterzulaufen, als lange genug stehen zu bleiben, um die Richtung zu überprüfen. Kristiane Böllert
Tageszitat
Allein vor Gott wird der Mensch das, was er ist. Dietrich Bonhoeffer
Tageszitat
Baue keine Treppe von guten Werken, um den Himmel zu erreichen. Der Himmel ist weit weg von guten Leuten und nur einen Schritt weg von einem Sünder. Corrie ten Boom
Tageszitat
Wenn wir horchen, spricht Gott. Wenn wir gehorchen, handelt Gott. Bianca Bleier
Tageszitat
Der Unterschied zwischen Jesus Inside und Intel Inside? Intel-Inside gibt irgendwann den Geist auf. Arno Backhaus
Tageszitat
Dass Gott dir Verzeihung versprochen, wenn du dich morgen bekehrst, dessen magst du dich freuen, aber der morgige Tag ist dir nicht versprochen. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Das Argument gleicht dem Schuß einer Armbrust - es ist gleichermassen wirksam, ob ein Riese oder ein Zwerg geschossen hat. Francis Bacon
Tageszitat
Das Wiedererstehen Israels als Volk und Staat muss als ein wirkliches Wunder genannt werden. Karl Barth
Tageszitat
Die Menschen erkennen zwar überhaupt, dass Gott gerecht sei; aber wenn es auf besondere Fälle ankommt, da wollen sie recht haben. Johann Albrecht Bengel
Tageszitat
Nur eins ist wichtig, ob wir tapfer oder feige sind: immer dort zu sein, wo Gott uns haben will und im übrigen ihm zu vertrauen. Georges Bernanos
Tageszitat
Jeder Mensch ist ein einmaliger Mensch und tatsächlich, für sich gesehen, das größte Kunstwerk aller Zeiten. Thomas Bernhard
Tageszitat
Manchmal erfüllt mich dieser Kampf im Haushalt mit Jenseitsfreude. Bianca Bleier
Tageszitat
Wenn Arbeit alles wäre, gäbe es keinen Lebenssinn für Behinderte, keinen mehr für Alte und noch keinen für Kinder. Norbert Blüm
Tageszitat
Von den meisten Menschen wird der liebe Gott als eine Art Kundendienst betrachtet, mit dem sie durch Gebete telefonieren. Ilona Bodden
Tageszitat
Andern ein Sonnenschein sein, das ist in dunklen Tagen eine doppelt wichtige Aufgabe. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Der Glaube ist keine Garantie gegen Zweifel, sondern gegen die Niederlage. Corrie ten Boom
Tageszitat
Du kannst geben, ohne zu lieben, aber du kannst nicht lieben, ohne zu geben. Amy Carmichael
Tageszitat
Die Ursache allen Übels auf unserer Erde ist der Abfall des Menschen von Gott. Karl Carstens
Tageszitat
Anbetung heißt, Gott das Beste geben, was er uns gegeben hat. Oswald Chambers
Tageszitat
Den Menschen macht nur der selig, der den Menschen geschaffen hat. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Die meisten Menschen sterben als Kopien, während sie als Original geboren sind. Arno Backhaus
Tageszitat
Freude kann man nur haben, indem man Freude macht. Karl Barth
Tageszitat
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. David Ben-Gurion
Tageszitat
Wenn die Kirche wacker ist, so glänzt die Schrift. Wenn die Kirche kränkelt, so bleibt die Schrift liegen. Johann Albrecht Bengel
Tageszitat
Seine Freude in der Freude des anderen finden können, das ist das Geheimnis des Glücks. Georges Bernanos
Tageszitat
Der ewig treue Gott hält täglich, was er verspricht. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Es gibt nichts, was zum Leben gehört und für das Gott nicht zuständig sein will und kann. Helmut Blatt
Tageszitat
Wer einen großen Gott hat, der kann sich Ruhe leisten. Ihm läuft nichts davon, weil er schon alles hat. Bianca Bleier
Tageszitat
Die Bibel platzt fast von guten Nachrichten für böse Menschen. Corrie ten Boom
Tageszitat
Beten heißt nicht, Dinge von Gott bekommen. Das ist nur der erste Anfang; beten heißt, in Übereinstimmung mit Gott zu kommen. Oswald Chambers
Tageszitat
Dich sucht Gott mehr als deine Opfergabe. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Gott besucht uns häufig, aber meistens sind wir nicht zu Hause. Arno Backhaus
Tageszitat
Wie man beten soll, das steht in der Bibel; und was man beten soll, das steht in der Zeitung. Karl Barth
Tageszitat
Ein Tröpflein Liebe ist mehr wert, als ein ganzer Sack voll Gold. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Es gibt keinen Charakterzug an uns, der so schlecht ist, dass Gott ihn nicht heilen könnte. Robert Cleaver Chapmann
Tageszitat
Sie haben nur eine gewisse Anzahl an Stunden pro Tag. Denken Sie an das, was auf lange Sicht zählt. Kevin Leman
Tageszitat
Angst ist Unglaube, weil ich Gott nicht vertraue. Astrid Eichler
Tageszitat
Die Kraft des eigenen Willens kann den Menschen nicht ändern; die Zeit ändert ihn auch nicht. Christus aber tut es, wenn wir ihn darum bitten. Henry Drummond
Tageszitat
Du kannst Gott totlachen, totsagen, totschweigen, und ihn doch nicht daran hindern dich zu suchen, dich anzusprechen, dich zu lieben! Autoaufkleber
Tageszitat
Gott begabt nicht, ohne zu berufen - und er beruft nicht, ohne zu begaben. Karl Barth  
Tageszitat
Der dich gemacht hat, weiß auch, was er mit dir machen will. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Bitte um Gottes Segen für Deine Arbeit. Erwarte aber nicht auch noch, dass er sie für Dich tut. Norbert Blüm
Tageszitat
Aus scheinbar schwersten Lasten schafft Gott neue Möglichkeiten. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Die Welt liest nicht die Bibel - sie liest dich und mich. Corrie ten Boom  
Tageszitat
Aus Glauben zu leben bedeutet, niemals zu wissen, wohin man geführt wird, aber doch den zu kennen und zu lieben, der uns führt. Oswald Chambers
Tageszitat
Wenn wir Höhen der Freude kennen lernen, dann bleiben uns auch die Tiefen des Leids nicht erspart. Arthur Ernest Wilder-Smith
Tageszitat
Wir werden immer aufgeklärter und fallen immer mehr ins Mittelalter zurück. Arno Backhaus
Tageszitat
Wenn die Menschen nicht mehr an Gott glauben, werden sie nicht an 'nichts' glauben, sondern allem glauben. Gilbert Keith Chesterton
Tageszitat
Der Gütige ist frei, auch wenn er ein Sklave ist. Der Böse ist ein Sklave, auch wenn er ein König ist. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Es geht kein Mensch über diese Erde, den Gott nicht liebt. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Die Erlösung ist wie das Bergsteigen: Man sieht immer mehr. Corrie ten Boom
Tageszitat
Alle, die für Christus arbeiten, erhalten für ein wenig Mühe eine große Belohnung. Robert Cleaver Chapman
Tageszitat
Wenn böse Dinge uns hart treffen, erkennen wir, dass unserer Religiosität uns nicht mehr trägt, sondern Jesus Christus, der Lebendige. Oswald Chambers
Tageszitat
Nichts kann einen so zum Nachfolger Christi machen wie die Sorge um den Nächsten. Johannes Chrysostomus  
Tageszitat
Jeder Mensch stolpert im Laufe seines Lebens irgendwann über die Wahrheit, doch die meisten stehen auf, klopfen sich den Staub ab und gehen weiter. Winston Churchill
Tageszitat
Der Glaube hat nicht nur den Sinn, sondern auch die Freude in die Welt gebracht. Paul Claudel
Tageszitat
Erhebe das, was du erlebst, nie zum Prinzip! Lass Gott mit anderen so individuell umgehen wie mit dir. Oswald Chambers
Tageszitat
Für einen starken Glauben sind zwei Dinge erforderlich - wenig von uns selbst halten und viel von Christus! Robert Cleaver Chapmann
Tageszitat
Wenn die Versuchung an die Tür klopft, bitte ich Jesus, an die Tür zu gehen. Das ist der sicherste Weg, sie loszuwerden. Corrie ten Boom
Tageszitat
Wir können Gott nur mit dem dienen, was er selber in uns schafft. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Wer Gott alleine in der Natur sucht, sollte sich auch vom Oberförster beerdigen lassen. Arno Backhaus
Tageszitat
Man darf die Wahrheit nicht mit der Mehrheit verwechseln. Jean Cocteau
Tageszitat
Die Entstehung des Lebens auf der Erde mit dem Zufall erklären heißt, von der Explosion einer Druckerei das Zustandekommen eines Lexikons zu erwarten. Edwin Grant Conklin
Tageszitat
Du verlierst keine Zeit, wenn Du auf Gott wartest. Corrie ten Boom
Tageszitat
Die Frage, ob ein Schöpfer und Regierer des Weltalls existiert, ist von den größten Geistern, welche gelebt, bejahend beantwortet worden. Charles Darwin
Tageszitat
Alles, was dir begegnet, muss erst an Gott vorbei. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Die Worte der Schrift sollten in unseren Köpfen und Herzen Nester machen. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Liebe und Güte, ein wenig mehr Licht und Wahrheit in der Welt war, dann hat sein Leben einen Sinn gehabt. Alfred Delp
Tageszitat
Das Neue Testament ist das beste Buch, das die Welt je kannte oder kennen wird. Charles Dickens
Tageszitat
Lasst uns lieber im Glauben auf den Herrn Jesus schauen, der zur Rechten Gottes sitzt, als auf den Berg von Schwierigkeiten vor unseren Augen. Robert Cleaver Chapmann
Tageszitat
Gott interessiert sich manchmal für seltsame Leute, z.B. für dich und für mich! Oswald Chambers  
Tageszitat
Das Auge, der Flügel eines Schmetterlings genügen, um einen Gottesleugner zu zermalmen. Denis Diderot
Tageszitat
Es hat überhaupt keinen Wert, das Wort Gottes zu kennen, wenn man es nicht auch in seinem Leben umsetzt! Marc Distort
Tageszitat
Was will die Jugend unserer Zeit? Nichts anderes als neue Antworten auf uralte Fragen. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Im Zeitalter der verbrauchten Worte und der Unkenntnis der Bibel kommt dem ausgelebten Glauben erhöhte Bedeutung zu. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Die Menschen klagen darüber, dass die Zeiten böse sind. Hört auf mit dem Klagen. Bessert euch selber. Denn nicht die Zeiten sind böse, sondern unser Tun. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Irren können sich andere, ich glaub an Gott! Arno Backhaus
Tageszitat
Gott richtet an Christus meine Schuld, damit ich ewige Amnestie empfange. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Auf den Knien bekommst du die richtige Perspektive, um die Größe Gottes zu sehen. Jan Dobutowitsch
Tageszitat
Einem Menschen kann gar nichts Schlimmeres passieren, als dass er ungeliebt und ohne eigene Liebe lebt und alt wird. Henry Drummond
Tageszitat
Die Bibel ist ein Fenster in dieser engen Welt, durch das wir in die Ewigkeit zu schauen vermögen. Timothy Dwight
Tageszitat
Erst dann werde ich die Finsternis nicht mehr lieben, wenn ich die Sonne geschaut habe. Augustinus von Hippo
Tageszitat
I believe in the Bing Bang Theorie. God spoke and BANG it was! Arno Backhaus
Tageszitat
Wenn Menschen Jesus in der Bibel nicht finden, dann ist es ihre Schuld; wenn sie ihn aber in deinem Leben nicht finden, dann ist es deine Schuld. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
In der Sonne können wir alle leuchten, aber Jesus will, dass wir da leuchten, wo alles dunkel ist. Oswald Chambers
Tageszitat
Gott schreibt auch auf krummen Zeilen gerade. Paul Claudel
Tageszitat
Eine tausend Meilen weite Reise beginnt mit einem einzigen kleinen Schritt. Corrie ten Boom
Tageszitat
Wer dem Wort nachläuft, läuft in lauter Wunder hinein. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Die Bedeutung Gottes hängt nicht davon ab, wie viele Menschen ihn bedeutend finden. Johannes Dyba
Tageszitat
Beten heißt seine ganze Existenz auf Gott konzentrieren. Ferdinand Ebner
Tageszitat
Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Versuch, von allen Menschen geliebt zu werden. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
Tageszitat
Der direkteste Weg zu einem glaubwürdigen Leben führt über einen lebenswerten Glauben. Hans-Joachim Eckstein
Tageszitat
Die Wirklichkeit Gottes ist unabhängig von meiner Tagesform. Davon lebe ich. Ulrich Eggers
Tageszitat
In einer Gesellschaft, in der Golgatha für eine Zahncreme gehalten wird, wird es Zeit wieder über Jesus zu informieren. Arno Backhaus
Tageszitat
Gute Arbeiter sind die, in denen Gott arbeitet. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Was will die Jugend unserer Zeit? Nichts anderes als neue Antworten auf uralte Fragen. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Gott gefällt selbst unser Bestes nicht, wenn wir es alleine machen wollen. Astrid Eichler
Tageszitat
Man muss mit Menschen leben, um ihre Probleme kennen zu lernen; und man muss mit Gott leben um sie zu lösen. P. T. Forsyth
Tageszitat
Beginne jeden Tag mit stiller Bibellese und Gebet. Jim Elliot
Tageszitat
Alles, was ich gesehen habe, lehrt mich unserem Schöpfer zu vertrauen für alles, was ich nicht gesehen habe. Ralph Waldo Emerson
Tageszitat
Der schönste Dank für Gottes Gaben besteht darin, dass man sie weitergibt. Michael von Faulhaber
Tageszitat
Erweckungen bleiben nicht aus, wenn die Christen aufhören, über die Sünden der anderen zu sprechen, sondern ihre eigene Sünde bekennen. Corrie ten Boom
Tageszitat
Die Sorgenfabrik unseres Herzens kann Konkurs anmelden! Wann? Wenn es uns gelingt, alle Sorgen auf Jesus zu werfen. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Eine Regierung ohne Gott ist im besten Falle eine einigermaßen gut organisierte Räuberbande. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Ein Tröpflein Liebe ist mehr wert, als ein ganzer Sack voll Gold. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Erfahrung ist ein ausgezeichneter Lehrer, aber dessen Honorare sind hoch. Corrie ten Boom
Tageszitat
Der Einzige, der uns versteht, ist der Eine, der uns geschaffen hat. Oswald Chambers
Tageszitat
Christen dürfen den Menschen in ihrer Umgebung das Leben bekömmlicher machen. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Schon viele Menschen wollten Götter sein, aber nur ein Gott wollte Mensch sein. Arno Backhaus
Tageszitat
Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor der Traurigkeit, sondern der Sieg über sie. Gorch Fock
Tageszitat
Gott hat auf die Gesetzestafeln das geschrieben, was die Menschen nicht in ihrem Herzen lasen. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Bei Risiken und Nebenwirkungen im Glaubensleben, fragen sie den Herm, ihren Gott oder lesen Sie das Evangelium. Uwe Fechner
Tageszitat
Alles zu wollen, was Gott will, es immer zu wollen, bei allen Gelegenheiten und ohne Einschränkungen, das ist das Reich Gottes, das ganz innen ist. Francois Fénelon  
Tageszitat
Ab und zu sollten wir auch jene, die nichts Gutes an uns finden, maßlos enttäuschen. Ernst Ferstl
Tageszitat
Gott zu sehen, dies ist der höchste Wunsch, der höchste Triumph des Herzens. Christus ist dieser erfüllte Wunsch, dieser Triumph. Ludwig Andreas Feuerbach
Tageszitat
Gott fragt nach der Wurzel, nicht nach der Blume. Augustinus von Hippo  
Tageszitat
Zwei Menschen können nie richtig zusammen harmonieren, wenn sie dreidimensional nach Leib, Seele und Geist nicht zusammenpassen. Arthur Ernest Wilder-Smith
Tageszitat
Die Ruhe im Herrn hängt nicht von unseren äußeren Umständen ab, sondern von unserer Gemeinschaft mit Gott selber. Corrie ten Boom
Tageszitat
Wenn Gott uns eine Last auflegt, dann macht er vorher unsere Schultern stark. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Wenn wir Gottes Wort hören und Gottes Werke tun, dann wird unser ganzes Leben ein nie endendes Erntedankfest. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Wir dürfen nur ein Ziel haben: dass Gottes Sohn durch uns sichtbar wird. Oswald Chambers
Tageszitat
Wir gehen nie allein. Gott geht alle Wege mit. Alfred Delp
Tageszitat
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen und trotzdem zu uns halten. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
Tageszitat
Ein Glaube ohne Hoffnung ist wie Regen ohne Wasser. Ein Glaube ohne Liebe ist wie eine Sonne ohne Schein. Hans-Joachim Eckstein
Tageszitat
Die meisten Christen brauchen keine Berufung, sondern einen Tritt in den Hintern. Jim Elliot
Tageszitat
Was Du bist spricht lauter als was Du sagst. Ralph Waldo Emerson
Tageszitat
Endzeit: Gott gibt uns keinen Fahrplan aber einen Bereitschaftsplan. Uwe Fechner
Tageszitat
Endzeit: Gott gibt uns keinen Fahrplan aber einen Bereitschaftsplan. Uwe Fechner
Tageszitat
Wer sich für den Anfang eines Weges entscheidet, entscheidet sich auch für dessen Ziel. Harry Emerson Fosdick
Tageszitat
Der materielle Segen Gottes ist nicht für die persönliche Bereicherung bestimmt, sondern um anderen Gutes tun zu können. Richard J. Forster
Tageszitat
Es gibt keinen Augenblick in unserem Leben, in dem wir nicht einen neuen Weg einschlagen könnten. Charles de Foucauld
Tageszitat
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit. Anatole France
Tageszitat
Ich möchte gerne so sein, wie Gott mich haben will, weil er mich so behandelt, als wäre ich es schon. Hannelore Frank
Tageszitat
Alles Ding währt seine Zeit, Gottes Lieb in Ewigkeit. Paul Gerhardt
Tageszitat
Alles, was du nicht verteilen willst, besitzt dich. André Paul Guillaume Gide
Tageszitat
Gott liebt jeden einzelnen von uns so, als gäbe es außer uns niemanden, dem er seine Liebe schenken könnte. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Gott kann ein zerbrochenes Herz heilen, aber er braucht alle Teile. Arno Backhaus
Tageszitat
Glaube und du wirst erleben, dass Dinge, die bei Menschen unmöglich sind, bei Gott möglich sind. Corrie ten Boom
Tageszitat
Wir können wunderbar in unserem eigenen frommen Umfeld leben, solange Gott uns nicht stört. Oswald Chambers
Tageszitat
Rede über Christus nur dann, wenn du gefragt wirst. Aber lebe so, dass man dich nach Christus fragt! Paul Claudel
Tageszitat
Wenn alle Religionen gleich gültig sind, dann sind sie mir alle gleichgültig! Wolfgang Dyck
Tageszitat
Wie finde ich einen Menschen, den Gott gebrauchen kann? - Indem ich in den Spiegel schaue. Hans-Joachim Eckstein
Tageszitat
Anbetung ist gesungenes oder gesprochenes Staunen darüber, dass wir Gottes geliebte Kinder sind. Friedhold Vogel
Tageszitat
Die Entstehung des Lebens auf der Erde mit dem Zufall erklären heißt, von der Explosion einer Druckerei das Zustandekommen eines Lexikons zu erwarten. Edwin Grant Conklin
Tageszitat
Durch den Missbrauch ihrer Körper im vorehelichen Geschlechtsverkehr verderben sich viele das wirkliche spätere eheliche Glück. Arthur Ernest Wilder-Smith
Tageszitat
Gott kann es sich leisten, Flaschen anzustellen. Er hat mich recycelt. Arno Backhaus
Tageszitat
In den eigenen vier Wänden darf man nicht predigen da muss man leben. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Es heißt: "lch glaube, dass mich Gott geschaffen hat...", und nicht: "lch muss es schaffen, dass Gott an mich glaubt!" Hans-Joachim Eckstein
Tageszitat
Ich will nur Gottes Gedanken kennen, alles andere sind Nebensächlichkeiten. Albert Einstein
Tageszitat
Glaube ohne Christus ist wie ein Handy ohne Basisstation. Uwe Fechner
Tageszitat
Ich weiß nicht, wohin Gott mich führt, aber ich weiß, dass er mich führt. Gorch Fock
Tageszitat
Die Hoffnung hat das letzte Wort. Richard J. Foster
Tageszitat
Der Wolken Luft und Winden gibt Wege, Lauf und Bahn, der wird auch Wege finden, da dein Fuß gehen kann. Paul Gerhardt
Tageszitat
Alles, was du nicht verteilen willst, besitzt dich. André Paul Guillaume Gide
Tageszitat
Früher hatten Eltern etwa 4 Kinder. Heute haben Kinder etwa 4 Eltern. Arno Backhaus
Tageszitat
Gib deinem Glauben Nahrung, damit dein Zweifel verhungert. Corrie ten Boom
Tageszitat
Das Ziel der Liebe ist nicht, die eigenen Wünsche erfüllt zu bekommen, sondern zum Wohlergehen des geliebten Menschen beizutragen. Gary Chapman
Tageszitat
Wir haben verlernt, die Augen auf etwas ruhen zu lassen. Deshalb erkennen wir so wenig. Jean Giono
Tageszitat
Es ist besser von Gott erleuchtet zu werden, als von einem Blitz der Anklage getroffen zu werden. Bevilacqua Giuseppe Pietro
Tageszitat
Das mangelnde Vertrauen zu Gott ist unser Mangel. Albrecht Goes
Tageszitat
Stumpft der Mensch vom Gaffen ab? Arno Backhaus
Tageszitat
Wir sind die Kanäle der Liebe Gottes und keine Speicher. Corrie ten Boom
Tageszitat
Wenn wir gehorchen, gleich wie geringfügig die Sache ist, steht die ganze Allmacht Gottes hinter unserem Handeln. Oswald Chambers
Tageszitat
Unsere Verlegenheiten sind Gottes Gelegenheiten. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Die Stärke des Glaubens erweist sich in der Fähigkeit, mit der Schwachheit anderer verantwortlich und liebevoll umzugehen. Hans-Joachim Eckstein
Tageszitat
Ein Ziel, das wir aus unseren Augen verloren haben, ist nur noch über Umwege zu erreichen. Ernst Ferstl
Tageszitat
Auf Gott traue ich mit fester Zuversicht - und dieses Zutrauen hat mich noch nie stecken lassen. Catherina Elisabeth Goethe
Tageszitat
Ab Windstärke zehn gibt es keinen Atheisten mehr. Helmut Gollwitzer
Tageszitat
An unbeschränkter Freiheit gehen die Menschen nicht dutzendweise, sondern zu Tausenden zugrunde. Jeremias Gotthelf
Tageszitat
Dich sucht Gott mehr als deine Opfergabe. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Irren können sich andere, ich glaub an Gott! Arno Backhaus
Tageszitat
Das Kreuz ist die Zentrale der Weltgeschichte. Dort hat Gott ein für allemal über uns entschieden. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
Tageszitat
Wer die Osterbotschaft gehört hat, der kann nicht mehr mit tragischem Gesicht umherlaufen und die humorlose Existenz eines Menschen führen, der keine Hoffnung hat. Karl Barth
Tageszitat
Der Mensch bringt täglich seine Haare in Ordnung - warum nicht auch sein Herz? Arno Backhaus
Tageszitat
Wenn du dich weit weg von Gott fühlst, dann rate mal, wer fortgegangen ist! Autoaufkleber
Tageszitat
Wir sind die Kanäle der Liebe Gottes und keine Speicher. Corrie ten Boom
Tageszitat
Kein Urteil mich erschrecket, kein Unheil mich betrübt, weil mich mit Flügeln decket mein Heiland, der mich liebt. Paul Gerhardt
Tageszitat
Ein Ziel, das wir aus unseren Augen verloren haben, ist nur noch über Umwege zu erreichen. Ernst Ferstl
Tageszitat
Befindest du dich in einer schwierigen Lage, dann solltest du dich, wie Esther, zuerst an den König wenden. Robert Cleaver Chapman
Tageszitat
Es gehört zu deiner Berufung, das Evangelium von den Dächern zu rufen, nicht durch das Wort, sondern durch dein Leben. Charles de Foucauld
Tageszitat
Wenn wir in der Mitte des Tunnels sind, dann möchte Gott, dass wir durchgehen und dass wir nicht wieder zum Eingang zurück rennen. Richard J. Foster
Tageszitat
Die Ansicht von Enttäuschungen sind letztendlich nur Enden vielerlei Täuschungen Bevilacqua Giuseppe Pietro
Tageszitat
Es gibt viele Hähne, die meinen, dass ihretwegen die Sonne auf geht. Theodor Fontane
Tageszitat
Nicht unsere Schwachheit ist unser Problem, sondern die Art, wie wir damit umgehen. Hans-Joachim Eckstein
Tageszitat
Das mangelnde Vertrauen zu Gott ist unser Mangel. Albrecht Goes
Tageszitat
Ab Windstärke zehn gibt es keinen Atheisten mehr. Helmut Gollwitzer
Tageszitat
Wir müssen aufpassen, dass das Gute nicht zu Feind des Besten wird. Wilhelm Goss
Tageszitat
Das gefährlichste aller Rauschgifte ist der Erfolg. Billy Graham
Tageszitat
Diese Generation Christen ist für diese Generation Seelen verantwortlich! Keith Green
Tageszitat
Alles ist im Gehen. Gott aber ist im Kommen. Peter Hahne
Tageszitat
Wenn ein Kind Probleme schafft, müssen die Probleme beseitigt werden, nicht das Kind. Arno Backhaus
Tageszitat
Nichts ist feiger als die Ausrede, nichts ist größer als das Zugeben der Schuld. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Unsere Verlegenheiten sind Gottes Gelegenheiten. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Die Stärke des Glaubens erweist sich in der Fähigkeit, mit der Schwachheit anderer verantwortlich und liebevoll umzugehen. Hans-Joachim Eckstein
Tageszitat
Das einzige Glück das wir auf Erden haben: Gott kennen und ihn lieben. Jean-Marie Vianney   
Tageszitat
Gottes Urteil gründet sich darauf, wie die Menschen auf die Botschaft reagierten, die sie erhielten. Er wird uns nie für Dinge zur Rechenschaft ziehen, die er uns nicht gesagt hat. Max Lucado  
Tageszitat
Wer glaubt die Bibel sei nicht zeitgemäß, vergesse nicht dass Schnee von gestern das Wasser von morgen ist. Sven Kühne
Tageszitat
Im Christentum handelt es sich darum, einer nicht glaubenden Welt den unsichtbaren Gott sichtbar zu machen. Albrecht Goes  
Tageszitate
Das Geld zieht nur den Eigennutz an und verführt stets unwiderstehlich zum Mißbrauch. Albert Einstein  
Tageszitat
Wie man beten soll, das steht in der Bibel; und was man beten soll, das steht in der Zeitung. Karl Barth
Tageszitat
Gebt mir einhundert Männer, die nichts fürchten außer der Sünde und nichts verlangen außer Gott, und ich werde die Welt erschüttern. John Wesley
Tageszitate
Ich selbst kenne keine vollkommenen Christen - aber viele, die sich selbst und Christus vollkommen verkennen. Hans-Joachim Eckstein  
Tageszitat
Die Menschen vergehen, das Wort besteht. Ludwig Andreas Feuerbach  
Tageszitat
Wer Gottes Wort für bare Münze nimmt braucht bei den Götzen keinen Kredit. Peter Hahne
Tageszitat
Gott nahm erbarmend Menschenantlitz an, damit des Menschen Herz ganz neu sein göttlich' Antlitz tragen kann. Michaela Voss
Tageszitat
Bevor ihr den Menschen predigt, wie sie sein sollen, zeigt es ihnen an euch selbst. Fjodor Michailowitsch Dostojewski
Tageszitat
Das Schwierigste ist, dass man das, was man predigt auch selber umsetzt. Markus Mayer
Tageszitat
Wenn an einer Wahrheit Ärgernis genommen wird, ist es nützlicher, das Ärgernis entstehen zu lassen, als auf die Wahrheit zu verzichten. Augustinus von Hippo
Tageszitat
Jeder Tag ist ein neuer Versuch Gottes mit uns. Albrecht Goes
Tageszitat
Nur regelmäßiges Trinken befriedigt durstige Kehlen. Unaufhörliche Gemeinschaft befriedigt durstige Seelen. Max Lucado
Tageszitat
Ich lese die Bibel, um zu wissen, was die Menschen machen sollen, und meine Zeitung, um zu wissen, was sie machen. John Henry Newman
Tageszitat
Was kränkst du dich in deinem Sinn und grämst dich Tag und Nacht? Nimm deine Sorg und wirf sie hin auf den, der dich gemacht. Paul Gerhardt
Tageszitat
Wir sind Verbannte und Fremde, bis wir bei Gott, im wahren Zuhause des Herzens, angekommen sind. Richard J. Foster
Tageszitat
Die Pest unseres Jahrhunderts ist die Gleichgültigkeit. Ernst Ferstl
Tageszitat
Gott will, wenn wir zu ihm beten, nicht etwas Neues von uns hören, sondern er möchte uns hören - und das immer wieder aufs Neue. Hans-Joachim Eckstein
Tageszitat
Dankbarkeit ist die Zündschnur zur Motivation. Urs Aebersold
Tageszitat
Niemand empfängt einen Segen nur für sich selbst. Friedrich von Bodelschwingh
Tageszitat
Es gibt gewohnheitsgemäß viele Götter, aber naturgemäß gibt es nur einen. Arno Backhaus
Tageszitat
Wir neigen dazu, Taten mit sichtbarem Erfolg an die erste Stelle zu setzen. Gott räumt der Liebe den ersten Platz ein. Charles de Foucauld
Tageszitat
Wer weiß, dass er sich einmal allein vor Gott verantworten muss, fürchtet keine Menschen mehr. Peter Hahne  
Tageszitat
Jesus liebt dich so sehr, dass er auch dann bereit gewesen wäre, für dich am Kreuz zu sterben, wenn du der einzige Mensch auf Erden gewesen wärst. Corrie ten Boom
Tageszitat
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. Chinesisches Sprichwort
Tageszitat
Wenn die Liebe aus unserem Leben völlig verschwunden ist, liegt die Gefahr nahe, das Leben wegzuwerfen. Henry Drummond
Tageszitat
Die Bibeln unserer Wohlstandsgesellschaft heißen Versandhauskataloge. Ernst Ferstl
Tageszitat
Eine Handvoll Leute, die wirklich Treue lernen wollen, ist Gott wichtiger als ein Dutzend gigantischer Kirchengebäude. Richard J. Foster
Tageszitat
Jesus muss uns so nahe sein, dass nichts zwischen ihm und uns Platz hat. Albrecht Goes
Tageszitat
Alles ist im Gehen. Gott aber ist im Kommen. Peter Hahne
Tageszitat
Lasst uns nicht beten für Ziele, die unserer Kraft entsprechen. Lasst uns beten für die Kraft, den Zielen Gottes zu entsprechen. Arno Backhaus
Tageszitat
Das Gebet ist der Atem der Seele. Ole Kristian Hallesby
Tageszitat
Wer nicht Jesus als seinen Anwalt annimmt, dem begegnet er als Richter. Corrie ten Boom
Tageszitat
In der Sonne können wir alle leuchten, aber Jesus will, dass wir da leuchten, wo alles dunkel ist. Oswald Chambers
Tageszitat
Der Splitter im Auge des anderen ist meistens aus dem gleichen Holz wie der Balken im eigenen; deshalb sehen wir ihn auch so gut! Hans-Joachim Eckstein
Tageszitat
Wenn Du willst, dass Dein Nächster an Gott glaubt, dann lass ihn sehen, was Gott aus Dir gemacht hat. Ralph Waldo Emerson
Tageszitat
Gott läßt uns unsere Schwachheit nur fühlen, um uns seine Stärke zu geben. François Fénelon
Tageszitat
Der Weisheit letzter Schluß ist sehr oft ein neuer Anfang. Ernst Ferstl
Tageszitat
Gott hat noch niemals was versehn in seinem Regiment; nein, was er tut und lässt geschehn, das nimmt ein gutes End. Paul Gerhardt
Tageszitat
Gott hat noch niemals was versehn in seinem Regiment; nein, was er tut und lässt geschehn, das nimmt ein gutes End. Paul Gerhardt
Tageszitat
Wenn du nicht schlafen kannst, zähl keine Schafe, sprich mit dem Hirten. Arno Backhaus
Tageszitat
Wie finde ich einen Menschen, den Gott gebrauchen kann? - Indem ich in den Spiegel schaue. Hans-Joachim Eckstein
Tageszitat
Wenn man seinem Nächsten einen steilen berg hinaushilft kommt man selbst dem Gipfel näher. John C. Cornelius
Tageszitat
Gott nimmt nicht die Lasten, sondern stärkt die Schultern. Franz Grillparzer
Tageszitat
Wo die Nächstenliebe nur darin besteht, nichts Böses zu tun, da ist sie von der Faulheit kaum zu unterscheiden. Emil Gött
Tageszitat
Man sagt nichts Wesentliches über den Dom aus, wenn man nur von seinen Steinen spricht. Antoin de Saint-Expéry
Tageszitat
Das Beste, was ein Vater für seine Kinder tun kann, ist, ihre Mutter zu lieben. Henry Ward Beecher
Tageszitat
Die Größe der Liebe Gottes zu uns erfassen zu wollen, ist, als ob wir mit einem Zahnputzbecher den Ozean ausschöpfen wollten. Arne Völkel
Tageszitat
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen werden. Peter Ustinov
Tageszitat
Ich weinte, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen sah, der keine Füsse hatte. Arno Backhaus
Tageszitat
Wenn wir beten, bleiben die Umstände oft die gleichen, aber wir werden anders. Oswald Chambers
Tageszitat
Unsere Leidenschaft stirbt oft deshalb, weil wir bereits alles zu wissen glauben, was es über Gott zu wissen gibt. Gloria Chrisholm
Tageszitat
Barmherzigkeit ist nicht, Mitleid mit der Sünde haben, Barmherzigkeit richtet die Sünde und liebt den Sünder. Bevilacqua Giuseppe Pietro  
Tageszitat
Gott ist heute mit uns. Genügt das nicht? Charles de Foucauld  
Tageszitat
Der Glaube endet, wo die Sorge anfängt. Corrie ten Boom
Tageszitat
Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind. Paul Claudel  
Tageszitat
Es gehört zum Wesen der Liebe, dass sie weder aufs Portemonnaie noch auf die Uhr schaut. Reinhard Deichgräber
Tageszitat
Gottes Sohn stirbt draußen vor dem Tor, damit ich drinnen im Vaterhaus für immer Heimatrecht habe. Paul Deitenbeck  
Tageszitat
Es ist wichtig, eine Pause einzulegen, um über das Leben nachzudenken, das Gott uns gegeben hat. Tun wir das nicht, werden andere es für uns übernehmen. Kristiane Böllert
Tageszitat
Christ ist der Mensch, der sein Heil, seine Rettung, seine Gerechtigkeit nicht mehr bei sich selbst sucht, sondern bei Jesus Christus allein. Dietrich Bonhoeffer
Tageszitat
Es kostet Kraft, zu tun, was man sagt. Es verlangt Mut, zu sagen, was man denkt. Es ist Gnade, zu denken, was wahr ist. Josef Bordat
Tageszitat
Es gibt keinen kürzeren Weg zu einem gelingenden Leben als die Wahrheit. Eine Lebenslüge, so bequem sie auch erscheinen mag, ist in jedem Fall ein Umweg. Hans-Joachim Eckstein  
Tageszitat
Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch; aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott. Werner Karl Heisenberg
Tageszitat
Oft ist die Lösung eines Problems soweit entfernt, wie der Moment des Umdenkens. Samuel Harfst
Tageszitat
In dem Augenblick, als ich Gott die Hand gab und ja zu ihm sagte, wurde mir der Sinn meines Lebens klar. Dag Hammarskjöld
Tageszitat
Wer Zeit zur Stille findet, stärkt seine Fähigkeit, seine Ruhe nicht zu verlieren. Ernst Ferstl
Tageszitat
Das Herz einer Frau sollte so nah bei Gott sein, dass ein Mann Ihn suchen muss um sie zu finden! Elisabeth Elliot
Tageszitat
Die Entstehung des Lebens auf der Erde mit dem Zufall erklären heißt, von der Explosion einer Druckerei das Zustandekommen eines Lexikons zu erwarten. Edwin Grant Conklin
Tageszitat
Die Liebe will nichts von dem anderen, sie will alles für den anderen. Dietrich Bonhoeffer
Tageszitat
In der Bibel stehen lauter alte Geschichten, die jeden Tag neu passieren. Ricarda Huch
Tageszitat
Ich habe begriffen, dass ich gewollt und geliebt bin, dass Gott mich ernst nimmt. Es gibt keinen Grund mehr, mich zu verstecken. Gisela Gießler
Tageszitat
Ich bin ein Gast auf Erden und hab hier keinen Stand; der Himmel soll mir werden, da ist mein Vaterland. Paul Gerhardt
Tageszitat
Bei Jesus geht es nie um unser Tun; wir sollten Christen sein, damit er durch uns das tun kann, was er vorhat. Oswald Chambers
Tageszitat
Das Konto der Liebe ist unbegrenzt. Wir bekommen so viel wir brauchen. Corrie ten Boom  
Tageszitat
Gott hat sich mit uns versöhnt, weil Er uns liebt. Er gibt etwas von sich, auf das wir keinen Anspruch haben: Seinen Sohn. Josef Bordat
Tageszitat
Die wahre Gemeinde findet täglich 24 Stunden lang statt, an sieben Tagen in der Woche. Rick Joyner
Tageszitat
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. Aldous Leonard Huxley
Tageszitat
"Rechtfertigung" ist kein Regenschirm, unter dem ich meinen alten Adam lebenslang spazieren führen kann. Walter Hümmer
Tageszitat
Aber der Mensch hat höhere Bedürfnisse in sich: Gott hat ihm die Ewigkeit in das Herz gelegt. Ludwig Hofacke
Tageszitat
Es reicht nicht, die Wahrheit zu erkennen und ihr zuzustimmen; wir müssen auch tun, was richtig ist. Joshua Harris
Tageszitat
Wer die Bibel liest, sieht fern: Sein Horizont bekommt Ewigkeitsdimensionen. Peter Hahne  
Tageszitat
Balken im eigenen Auge? Nie gesehen! Arno Backhaus
Tageszitat
Manche Christen säen täglich Fleisch aus und wundern sich, warum sie keine Heiligkeit ernten. Joshua Harris
Tageszitat
Gott muss anscheinend manchen "Wecker" ablaufen lassen, damit wir Träumer wach werden und endlich unsere hohe Berufung wahrnehmen. Hanna Hümmer
Tageszitat
Eure Zeit ist begrenzt, also verschwendet sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben. Steve Jobs
Tageszitat
Denke nicht so viel darüber nach, wer für oder gegen dich ist, verwende lieber all deine Sorge darauf, dass Gott bei allem mit dir ist! Thomas von Kempen
Tageszitat
Christus ist die Sprache der Ewigkeit, übersetzt in die Worte der Zeit. Martin Luther King
Tageszitat
Die Bibel liest man nicht nur, sie ist die Einladung Gottes zu einem ganz persönlichen Gespräch mit ihm. Helmut Krätzl
Tageszitat
Ein Mann mit Gott ist immer in der Mehrheit. John Knox
Tageszitat
Die beste Flatrate gibt es bei Gott: Anruf 24 Stunden, 7 Tage die Woche kostenlos. Laufzeit lebenslang. Stefan Kleinknecht
Tageszitat
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. Sören Kierkegaard
Tageszitat
Das Wort Gottes ist umfassender als das Wissen des Menschen. Reinhard Junker
Tageszitat
Früher hieß es: Gebt der Seele einen Sonntag! Jetzt heißt es: Gebt dem Sonntag eine Seele! Peter Rosegger
Tageszitat
Wohlauf, mein Herze, sing und spring und habe guten Mut! Dein Gott, der Ursprung aller Ding, ist selbst und bleibt dein Gut. Paul Gerhardt
Tageszitat
Unsere Einzigartigkeit und Würde wurzeln darin, dass wir nach dem Bilde Gottes geschaffen sind. Richard J. Foster  
Tageszitat
Man kann nie glücklich werden, wenn sich das, woran man glaubt, nicht mit dem deckt, was man tut. Ralph Waldo Emerson  
Tageszitat
Gott schreibt die Musik unseres Lebens nicht ohne einen Plan. Aber es liegt an uns, den Takt zu erkennen und über Pausen nicht bestürzt zu sein. Elisabeth Elliot  
Tageszitat
Es gibt wirklich nur eine Stelle in der Welt, wo wir kein Dunkel sehen. Das ist die Person Jesus Christus. In ihm hat sich Gott am deutlichsten vor uns hingestellt. Albert Einstein  
Tageszitat
Ein sterbender alter Mann sagte: Ich kann mich nicht mehr auf Gottes Verheißungen besinnen. Aber das macht nichts: Gott hat nicht eine einzige vergessen. Corrie ten Boom  
Tageszitat
Der Mensch ohne Jesus wird entweder ein Herrenmensch oder ein Herdenmensch. Walter Hümmer  
Tageszitat
Es ist und bleibt unbeschreiblich und wunderbar, wenn ein Mensch hört, fühlt und weiß: Ich bin gefragt, gemeint und gewollt. Heidi Krause - Frische
Tageszitat
Glaube ist nicht eine Erfindung des neuen Testamentes, sondern der Glaube zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Bibel. Anita Letzerich
Tageszitat
Sie haben nur eine gewisse Anzahl an Stunden pro Tag. Denken Sie an das, was auf lange Sicht zählt. Kevin Leman
Tageszitat
Gott ist so groß, dass der Mensch nicht über ihn hinaus denken kann. Werner Leder
Tageszitat
Einer der Gott leugnet ist wie einer, der die Sonne leugnet. Es wird ihm nicht viel helfen, sie scheint doch Julius Langbehn.
Tageszitat
Es ist merkwürdig, dass die Menschen über die wichtigsten Dinge im Leben so wenig nachdenken. Graham Greene
Tageszitat
Wer klug ist, kalkuliert Gott in die Rechnung seines Lebens ein. Peter Hahne
Tageszitat
Wer nie gelitten hat, weiß auch nicht, wie man tröstet. Dag Hammarskjöld  
Tageszitat
Wenn du dauerhafte Veränderung erleben und im Glauben weiterkommen willst, ist die tägliche Zeit mit Gott der Schlüssel. Joshua Harris  
Tageszitat
Gott spricht zu dir: Höre, du bist Mein. Diese totale und innige Abhängigkeit von Gott ist tiefste Erfüllung und Freude. Hanna Hümmer
Tageszitat
Wenn ich morgen sterbe, würde ich dann tun, was ich heute tue? Steve Jobs
Tageszitat
Gott gibt Dich niemals auf. Also warum solltest Du? Hans-Jörg F. Karrenbrock
Tageszitat
Gott kann uns die innere Ausgeglichenheit schenken, die uns in allen Anfechtungen und Bedrückungen aufrecht stehen lässt. Martin Luther King
Tageszitat
Dass Gott so groß ist, das wundert mich nicht so sehr. Aber dass er uns so nahe kommt. Jochen Klepper
Tageszitat
Ich bat Gott um viele Dinge, damit ich das Leben geniessen könnte. Gott gab mir das Leben, damit ich alle Dinge geniessen kann. Gertrud von le Fort
Tageszitat
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der ohne Ziel umherirrt. Gotthold E. Lessing
Tageszitat
Mit Gott zu argumentieren heißt mit dem zu argumentieren, der uns das argumentieren ermöglicht hat. C.S. Lewis
Tageszitat
Gott schuf die Menschen nach seinem Bilde, sagt die Bibel; die Philosophen machen es gerade umgekehrt, sie schaffen Gott nach dem ihrigen. Georg C. Lichtenberg
Tageszitat
Wir sollten niemals sagen, Gott sei auf unserer Seite. Lieber sollten wir darum beten, dass wir auf Gottes Seite stehen. Abraham Lincoln
Tageszitat
Am Tag seiner Kreuzigung traf Jesus eine Entscheidung. Er wollte lieber für Sie in die Hölle gehen als ohne Sie in den Himmel. Max Lucado
Tageszitat
Die Qualität Deines Lebens wird nicht von seiner Länge, sondern dem Tiefgang bestimmt. Gabriele Lippa
Tageszitat
Woran du dein Herz hängst und worauf du dich verlässt, das ist auch dein Gott. Martin Luther  
Tageszitat
Mit Sand kann man viele hübsche Dinge tun, nur sollte man keine Häuser darauf bauen. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Wenn Sie wissen, dass Gott Sie liebt, müssen Sie nicht mehr so verzweifelt auf die Liebe von anderen warten. Max Lucado
Tageszitat
Kinder sind unser größter Schatz. Alles werden wir einmal in dieser Welt zurücklassen; aber unsere Kinder hoffen wir mit in den Himmel zu nehmen. Martin Luther
Tageszitat
Am Ende gibt es nur noch Freiwillige: die sich für und die sich gegen Jesus entschieden haben. Peter Hahne
Tageszitat
Anfangen zu danken ist der beste Weg, trübe Stunden zu beenden. Peter Hahne  
Tageszitat
Alles ist schon einmal gesagt worden, aber da niemand zuhört, muss man es immer wieder von neuem sagen. André Paul Guillaume Gide
Tageszitat
Befiehl dem Herren früh und spät all deine Weg und Sachen; er weiß zu geben Rat und Tat, kann alles richtig machen. Paul Gerhardt
Tageszitat
Es gehört zu deiner Berufung, das Evangelium von den Dächern zu rufen, nicht durch das Wort, sondern durch dein Leben. Charles de Foucauld
Tageszitat
Der Weg der Erlösung ist ein großes Wunder, das im Herzen Gottes seinen Ausgangspunkt hatte. Richard J. Foster  
Tageszitat
An Menschen mit herausragenden Ecken und Kanten können wir viel besseren Halt finden als an rundum angepassten. Ernst Ferstl  
Tageszitat
Ich ersehne mir kein langes Leben, aber ein erfülltes wie deins, Herr Jesus. Jim Elliot
Tageszitat
Als ich dich, Herr, so sehen wollte, wie du wirklich bist, begann ich zugleich mich selbst mit neuen Augen zu sehen. Hans-Joachim Eckstein  
Tageszitat
Gott lässt zu, was er hasst, um zu erreichen, was er liebt! Joni Eareckson-Tada  
Tageszitat
Es kommt darauf an, dass von Gott gerufene Menschen an dem von Gott gestellten Platz mit den von Gott geschenkten Gaben Gottes Dienst tun. Paul Deitenbeck  
Tageszitat
Wenn wir gehorchen, gleich wie geringfügig die Sache ist, steht die ganze Allmacht Gottes hinter unserem Handeln. Oswald Chambers
Tageszitat
Glaube heißt: sich auf die Glaubwürdigkeit Gottes zu verlassen. Corrie ten Boom  
Tageszitat
Wir beantworten Christi Ruf nicht mit 'wahr' oder 'falsch', sondern mit 'ja' oder 'nein'. Karl Barth
Tageszitat
Ich glaube an Jesus, so wie ich glaube, dass die Sonne aufgegangen ist, nicht nur, weil ich sie sehe, sondern weil ich durch sie alles andere sehen kann. Arno Backhaus
Tageszitat
Jede Generation braucht Männer voller Mut, Männer voller Überzeugungen, Männer voller Stärke – Männer Gottes. Joshua Harris
Tageszitat
Nichts kann uns so tief berühren wie die Erfahrung, dass Gott uns aus tiefstem Herzen liebt. Richard J. Foster  
Tageszitat
Die euch Hass predigen, erlösen euch nicht. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach  
Tageszitat
Der Sand soll blühen! Das ist Gottes Verheißung über allen Wüsten deines Lebens. Walter Hümmer
Tageszitat
Nichts bewahrt uns so gründlich vor Illusionen wie ein Blick in den Spiegel. Aldous Leonard Huxley
Tageszitat
Fürwahr, ich zittere um mein Land, wenn ich bedenke, dass Gott gerecht ist. Thomas Jefferson  
Tageszitat
Die wahre geistliche Ausbildung und Erziehung unserer Kinder ist wichtiger als ihre Vorbereitung auf das Berufsleben. Rick Joyner
Tageszitat
Als ich alles begehrte, erhielt ich nichts. Als ich nichts mehr erwartete, den ganzen Himmel. Hans-Jörg F. Karrenbrock
Tageszitat
Die Gnade ist nicht Gewalt, sondern Freiheit. Gertrud von le Fort
Tageszitat
Christ sein ohne Bekehrung ist wie ein Wettrennen ohne Startschuss. Du rennst zwar, aber es zählt nicht. Theo Lehmann
Tageszitat
Wenn Sie versuchen zu sein, was Sie nicht sind, bringen Sie sich in Schwierigkeiten. Kevin Leman  
Tageszitat
Unser Vater erfreut uns mit manch angenehmem Gasthaus, aber er will uns nicht ermutigen, es fälschlich für unser Zuhause zu halten. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Der Mensch hat nicht die Zeit, sein halbes Leben mit Streitereien zu vergeuden. Abraham Lincoln
Tageszitat
Gott lässt Menschen die Dinge sehen, wie sie wirklich sind. Therese von Lisieux
Tageszitat
Gott schuldet keinem etwas. Um so erstaunlicher ist es, dass er uns alles gegeben hat. Max Lucado
Tageszitat
Mit jedem Kind, das dir begegnet, ertappst du Gott auf frischer Tat. Martin Luther
Tageszitat
„Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.“ Arthur Schopenhauer
Tageszitat
Nicht wo der Himmel ist, ist Gott, sondern wo Gott ist, ist der Himmel. Gerhard Ebeling  
Tageszitat
Erst wenn der Mensch die Tatsache des menschlichen Bankrotts entdeckt hat, kann er die rechte Beziehung zu Gott finden. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Wenn dein Weg das Ziel ist brauchst du einen neuen Atlas. Gabriele Lippa
Tageszitat
Christus will, dass alle Menschen selig werden, das ist, in welchem Stande sie auch sind. Darum sehe ein jeder zu, wie er in das "alle" kommt. Martin Luther  
Tageszitat
Der Kern aller menschlichen Nöte ist das Herz des Menschen. Wie Gott dieses Herz heilen möchte, steht in Johannes 3,16. Er liebt. Er gibt. Wir glauben. Wir leben. Max Lucado
Tageszitat
Wir sind so eitel, dass uns sogar an der Meinung der Leute, an denen uns nichts liegt, etwas gelegen ist. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach  
Tageszitat
Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das weiß, dass es sterben wird. Friedrich Dürrenmatt  
Tageszitat
Hölle ist da, wo Gott nicht mehr hinsieht. Fjodor Michailowitsch Dostojewski  
Tageszitat
Die Verheißungen Gottes stehen über uns, gültiger als die Sterne und wirksamer als die Sonne. Alfred Delp  
Tageszitat
Die Glaubwürdigkeit des Evangeliums wird entschieden in den vier Wänden unserer Wohnung und unseres Arbeitsplatzes. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Wir sind Monde. Gott ist unsere Sonne. Wenn die Erde zwischen den Mond und die Sonne tritt, ist es dunkel. Corrie ten Boom  
Tageszitat
Ich möchte so sein, wie Gott mich haben will, weil er mich so liebt, als wäre ich es schon. Arno Backhaus  
Tageszitat
Die Natur hat mich gelehrt, dass es einen Gott von unendlicher Majestät und Herrlichkeit gibt. Clive Staples Lewis  
Tageszitat
Wenn der Wille Gottes den Willen des Menschen kreuzt, dann muss einer sterben. Addison Leitch
Tageszitat
Das leuchtenste Zeugnis des christlichen Glaubens ist: Gott kann. Martin Luther King
Tageszitat
Wenn es einen Fortschritt im Glaubensleben gibt, dann kann er nur darin bestehen, dass man immer schneller wieder aufsteht, wenn man hingefallen ist. Walter Hümmer
Tageszitat
Liebe ist das Einzige, das wächst, wenn wir es verschwenden. Richard (Ricarda Huch) Hugo
Tageszitat
Wenn wir unseren Begierden nachgeben, sind wir nicht frei, sondern Sklaven der Sünde. Joshua Harris
Tageszitat
Tageszitat
Tageszitat
Als Menschen, die wir nach dem Ebenbild Gottes geschaffen sind, sind wir dem Wesen nach auf Beziehung angelegt. Gordon MacDonald
Tageszitat
Gott erschuf den Menschen, um jemanden zu haben, dem er seine Liebe erweisen könne. Irenäus von Lyon  
Tageszitat
Es ist leichter, eine Lüge zu glauben, die man hundertmal gehört hat, als eine Wahrheit, die man noch nie gehört hat. Robert Staughton Lynd
Tageszitat
In der Verzeihung des Unverzeihlichen ist der Mensch der göttlichen Liebe am nächsten. Gertrud von le Fort
Tageszitat
Manche Menschen muss Gott erst auf den Rücken legen, damit sie nach oben schauen. Ernest Klassen
Tageszitat
Der Gerechte in seiner Niederlage ist stärker als der Böse in seinem Triumph. Martin Luther King
Tageszitat
Wir machen uns mehr Gedanken darum, was andere Leute von uns denken, als darum, was Gott von uns denkt. Joshua Harris
Tageszitat
Auch diesen Tag hat Gott gemacht; deshalb ist er wertvoll, egal, was geschieht. Peter Hahne
Tageszitat
Wenn man aus der Entfernung Jesus nachfolgt, wird man leicht ein Opfer der vielen Gefahren auf dem Wege. Erwin W. Lutzer
Tageszitat
Die Frau soll dafür sorgen, dass ihr Mann gern nach Hause kommt, und er soll dafür sorgen, dass sie ihn nur ungern wieder gehen lässt. Martin Luther
Tageszitat
In jedem Zeitalter der Geschichte und auf jeder Seite der Bibel gilt diese Wahrheit: Gott erlaubt es uns, unsere eigenen Entscheidungen zu treffen. Max Lucado
Tageszitat
Nur wer sein Herz zügelt, kann auch seine Zunge zügeln. Robert Cleaver Chapman  
Tageszitat
Es kann finster werden, aber wenn es in einem Tunnel finster wird, wirft man nicht die Fahrkarte weg und versucht, aus dem Zug zu springen; man vertraut dem Zugführer. Corrie ten Boom
Tageszitat
Gott spielt in meinem Leben keine Rolle! Er ist der Regisseur! Arno Backhaus
Tageszitat
Ich glaube an Christus, so wie ich glaube, dass die Sonne aufgegangen ist, nicht nur weil ich sie sehe, sondern weil ich durch sie alles andere sehen kann. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Schätzen Sie nicht die Höhe des Berges ab; sprechen Sie lieber mit dem, der ihn bewegen kann. Max Lucado
Tageszitat
Wo Gottes Wort nicht ist, da gibt es auch keine wahre Gotteserkenntnis. Martin Luther
Tageszitat
Nichts aktiviert Gottes Gnade schneller als unsere Buße. Gordon MacDonald  
Tageszitat
Das Erkennen der eigenen Unvollkommenheit ist immer auch das erste Begreifen von Vollkommenheit. Gudrun Zydek
Tageszitat
Die Dinge, auf die es im Leben wirklich ankommt, kann man nicht kaufen. William Faulkner
Tageszitat
Es ist unglaublich, was die Menschen alles glauben, solange es nicht in der Bibel steht! Arno Backhaus   
Tageszitat
Wer in einem christlichen Land geboren ist, ist genausowenig ein Christ, wie ein Kind, das in der Garage geboren wird, ein Auto ist. Billy Graham
Tageszitat
Glaube wie ein Senfkorn gilt mehr als hundert Säcke voll Gelehrsamkeit. August Hermann Francke
Tageszitat
Wenn ich versuche, Gott auf eine besondere Weise zu gefallen, so entdecke ich, dass ich es nicht kann. Watchman Nee  
Tageszitat
Das Schwierigste ist, dass man das, was man predigt auch selber umsetzt. Markus Mayer
Tageszitat
Bibelleser sind Führungskräfte, weil sie wissen, wo es lang geht. Peter Hahne
Tageszitat
In der Welt glaubt, wer schaut; im Christentum schaut, wer glaubt. Albrecht Goes
Tageszitat
Nur die Liebe Gottes versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden. Bevilacqua Giuseppe Pietro  
Tageszitat
Alles ist schon einmal gesagt worden, aber da niemand zuhört, muss man es immer wieder von neuem sagen. André Paul Guillaume Gide
Tageszitat
Früher brachte der Lärm die Menschen aus der Ruhe. Heutzutage ist es die Stille. Ernst Ferstl
Tageszitat
Ich kenn zwei alte Bekannte sehr genau: Die alte "Gewohnheit" und den alten "Adam". Uwe Fechner
Tageszitat
Der Weg der Erlösung ist ein großes Wunder, das im Herzen Gottes seinen Ausgangspunkt hatte. Richard J. Foster
Tageszitat
Jeder hat sich da zu bewähren, wohin ihn Gott gestellt hat, nicht in einem fremden Nest. Theodor Fontane  
Tageszitat
Viele Leute wünschen sich, ruhig im Schlaf zu sterben. Wichtiger ist es aber, dass wir in den Armen Jesu aufwachen. Arno Backhaus  
Tageszitat
Wer beim anderen anfängt zu rechnen, aufzurechnen, abzurechnen, anzurechnen, der hört auf zu lieben. Kyrilla Spiecker
Tageszitat
Wenn du so viel Arbeit hast, dass du nicht mehr beten kannst, dann sei versichert, dass du mehr Geschäfte hast, als Gott für dich gut findet. Dwight Lyman Moody
Tageszitat
Sorge und Niedergeschlagenheit treiben mich ins Gebet, und das Gebet vertreibt Sorge und Niedergeschlagenheit. Philipp Melanchthon
Tageszitat
Früher oder später erkennt man unser Herz an unserem Reden und Handeln. Hans Peter Royer
Tageszitat
Wer Gott aufgibt, löscht die Sonne aus, um mit einer Laterne weiterzuwandern. Arno Backhaus
Tageszitat
Die Stille stellt keine Fragen. aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben. Ernst Ferstl
Tageszitat
Nur Leute mit Profil hinterlassen Spuren. Peter Hahne  
Tageszitat
Wo eine Ehe ohne Liebe ist da gibt es bald Liebe ohne Ehe. Benjamin Franklin
Tageszitat
Der Garten der Ehe muss gepflegt werden, sonst verwildert er. Jörg Swoboda
Tageszitat
Als ich dich, Herr, so sehen wollte, wie du wirklich bist, begann ich zugleich mich selbst mit neuen Augen zu sehen. Hans-Joachim Eckstein  
Tageszitat
Gott kennt dein Gestern, gib ihm dein Heute, er sorgt für dein Morgen. Ernst Modersohn
Tageszitat
Jesus hatte nie im Sinn, "Solisten" auszubilden. Er fing an, seine Gemeinde zu bauen. Gordon MacDonald
Tageszitat
Die Angst vor dem Tod hat ein Ende, wenn wir wissen, dass der Himmel unser wahres Zuhause ist. Max Lucado
Tageszitat
Die überwältigende Einsicht, dass ich nirgends sonst hingehen konnte, hat mich oft dazu getrieben, auf die Knie zu gehen. Abraham Lincoln
Tageszitat
Christus starb nicht für die Menschen, weil sie es wert gewesen wären, sondern weil er Liebe ist und deshalb unendlich liebt. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Die Bibel ist nicht antik, auch nicht modern, sie ist ewig. Martin Luther
Tageszitat
Gott hat nie gesagt, dass die Reise leicht sein wird, aber hat gesagt, dass das Ziel die Reise wert ist. Max Lucado
Tageszitat
Die Leute, die bei der Frage stehen bleiben, ob sie nicht auch ohne Christus "gute Menschen" sein könnten, wissen nicht, was Leben ist. Clive Staples Lewis
Tageszitat
In Bezug auf das Leid, das uns andere zufügen, sind wir sehr empfindlich, aber wie viel andere durch uns leiden, das beachten wir nicht. Thomas von Kempen
Tageszitat
Der Sand soll blühen! Das ist Gottes Verheißung über allen Wüsten deines Lebens. Walter Hümmer
Tageszitat
Wir machen uns mehr Gedanken darum, was andere Leute von uns denken, als darum, was Gott von uns denkt. Joshua Harris
Tageszitat
Je weniger Gottesfurcht, desto mehr Heidenangst. Peter Hahne
Tageszitat
Nachfolge geht nicht ohne Loslassen. Ballast muss abgeworfen werden. Gordon MacDonald
Tageszitat
Gott liebt Sie so, wie Sie sind. Aber er will nicht, dass Sie so bleiben. Er will, dass Sie wie Jesus werden. Max Lucado
Tageszitat
Der größte Tag in der menschlichen Geschichte war nicht, als der erste Mensch den Mond betrat, sondern als Gottes Sohn auf die Erde kam. James Benson Irwin
Tageszitat
Wer zur Krippe geht, kehrt als Beschenkter zurück. Wer sein Herz an Jesus verliert, hat das Leben gewonnen. Peter Hahne
Tageszitat
Bei Christus kann man Gott nicht verfehlen. Martin Luther  
Tageszitat
Vielen Christen bedeutet das Christentum eine Sonntagsbeschäftigung, die schon am Montag vergessen ist. Martin Luther King
Tageszitat
Gesegnet sind die Menschen, die anerkennen, dass es nur einen Gott gibt, und die aufgehört haben, seinen Platz beanspruchen zu wollen. Max Lucado
Tageszitat
Viele verpassen das Schönste, weil sie sich nicht danach sehnen. John Arnott MacCulloch
Tageszitat
Der Beginn der Sorge ist das Ende des Glaubens. Der Beginn wahren Glaubens ist das Ende der Sorge. George Müller
Tageszitat
Einer von Hundert liest die Bibel; die anderen 99 lesen den Christen Dwight Lyman Moody
Tageszitat
Eingehüllt in die schützenden Hände Gottes sind wir geborgen. Ernst Ferstl
Tageszitat
Du wirst in deinen Leben manches vergessen. Gott kennt dich. Er vergisst dich nicht. Das ist der entscheidende Unterschied. Uwe Fechner
Tageszitat
Der Wille Gottes ist immer etwas Größeres als wir erwarten. Jim Elliot  
Tageszitat
Das Geld zieht nur den Eigennutz an und verführt stets unwiderstehlich zum Mißbrauch. Albert Einstein  
Tageszitat
Wenn ich dir, Herr, eher trauen kann als mir selbst, dann ist mein Leben in deinen Händen noch besser aufgehoben als in meinen eigenen. Hans-Joachim Eckstein  
Tageszitat
Man kann die Barmherzigkeit Gottes nur ergreifen und annehmen, wenn man sich vorher hat verurteilen lassen. Walter Hümmer
Tageszitat
Nur andere Menschen können unser Leben erfüllen. Hat es nur uns selbst zum Inhalt, so bleibt es leer. Helmut Gollwitzer  
Tageszitat
Die Unsichtbarkeit Gottes darf uns nicht davon abhalten, jeden Augenblick mit seiner Gegenwart zu rechnen. Albrecht Goes  
Tageszitat
Wer unterm Schirm des Höchsten sitzt, der ist sehr wohl bedecket; wenn alles donnert, kracht und blitzt, bleibt sein Herz ungeschrecket. Paul Gerhardt
Tageszitat
Der Mensch kann niemals aus eigener Kraft das Böse aus der Welt schaffen. Martin Luther King
Tageszitat
Es gibt keinen Augenblick, der ohne Gott gelebt werden muss. Hanna Hümmer
Tageszitat
Glaube ist das, was man wagt, nicht das, was man sagt. Peter Hahne
Tageszitat
Unser Leben ist aus Christus. Deshalb ist es ewiges Leben, denn Jesus Christus ist derselbe, gestern, heute und in Ewigkeit. Robert Cleaver Chapman  
Tageszitat
So wenig ein Reiseprospekt eine Reise ist, so wenig ist eine Meinung über den Glauben Glaube. Arno Backhaus
Tageszitat
Das Leben ist viel zu kurz für Nebensächlichkeiten. Walter Mauerhofer
Tageszitat
Echte Liebe und echter Glaube beinhalten Gehorsam. William MacDonald  
Tageszitat
Die Bosheit ist ängstlich darauf bedacht, dass sie unter einem ehrenvollen Titel für Gerechtigkeit und Frömmigkeit gehalten werde. Martin Luther
Tageszitat
Die gute Nachricht der Bibel ist nicht, dass Sie Gott lieben, sondern dass Gott Sie liebt. Max Lucado
Tageszitat
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können. Abraham Lincoln
Tageszitat
Die Gegenwart Gottes können wir zwar missachten, aber nirgends können wir ihr entgehen. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Die Kirche kann sich nicht wie ein Unternehmen verhalten, das sein Angebot ändert, wenn die Nachfrage nachlässt. Karl Lehmann  
Tageszitat
Es ist nicht zu spät zur Umkehr. Martin Luther King
Tageszitat
Sich ganz auf Gott zu verlassen ist schwer, wenn man nicht gewöhnt ist, es immer zu tun. Rick Douglas Husband
Tageszitat
Das größte menschliche Gebet bittet nicht um den Sieg, sondern um Frieden. Dag Hammarskjöld
Tageszitat
Auf wen ich höre, dem gehöre ich auch, weil ich ihm gehorche. Peter Hahne
Tageszitat
So lang ein Herze hofft und glaubt und im Gebet beständig bleibt, so lang ists unbezwungen. Paul Gerhardt
Tageszitat
Lebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben. Christian Fürchtegott Gellert
Tageszitat
Wenn wir wirklich in Christus sind, sind unsere Taten und Worte aus einem Guss, weil sie beide aus der einen Quelle fließen. Richard J. Foster
Tageszitat
Irgendeine Sünd- oder Sintflut ist immer vor der Tür, aber dabei leben die Menschen vergnüglich weiter und backen Hochzeitskuchen. Theodor Fontane
Tageszitat
Wir verschwenden viel zu viel Aufmerksamkeit für das, was uns ins Auge sticht. Was uns die Augen öffnen kann, wäre viel wichtiger. Ernst Ferstl
Tageszitat
In der Bibel steht: "und das Volk stand da und sah zu". Heute heisst das nur anders: Und das Volk sah fern und sah zu. Uwe Fechner
Tageszitat
Wer Wissenschaft anwenden will, der kann an Gott glauben. Wer Wissenschaft verstehen will, der muss an Gott glauben! Albert Einstein
Tageszitat
Die Sünde ist der rote Teppich zum Tod. Die Heiligung dagegen ist der rote Teppich zum Leben. Jan Dobutowitsch
Tageszitat
Gott segnet uns nicht dazu, dass wir in Ruhestellung gehen; er hat immer Absichten, dass das, womit er uns segnet, auch anderen zugute kommen soll. Paul Deitenbeck  
Tageszitat
Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht. Mark Twain
Tageszitat
Transparent zu sein bedeutet, den Mut zu haben, uns mit unseren Fehlern, Stärken, Schwächen, Träumen, unserer Not und unserer Freude zu zeigen. Gordon MacDonald
Tageszitat
Lasset die Geister aufeinander prallen, aber die Fäuste haltet stille. Martin Luther  
Tageszitat
Ich glaube, dass die Bibel das beste Geschenk ist, das Gott den Menschen jemals gegeben hat. Alles Gute von dem Erlöser der Welt wird uns durch dieses Buch weiter gesagt. Abraham Lincoln
Tageszitat
Ein Christ sein heißt, das Unentschuldbare vergeben, weil Gott das Unentschuldbare uns vergeben hat. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Der Glaube macht fähig, aus dem Berg der Verzweiflung Steine der Hoffnung zu schlagen. Martin Luther King  
Tageszitat
Auf Jesus kann ich zählen. Wer mit ihm rechnet, verrechnet sich nie. Peter Hahne
Tageszitat
Ich bitte dich, Herr, um die große Kraft, diesen kleinen Tag zu bestehen, um auf dem großen Wege zu dir einen kleinen Schritt weiterzugehen. Ernst Ginsberg  
Tageszitat
Erlauben Sie Gott, Sie zu lieben. Richard J. Foster
Tageszitat
Gott hat bereits vor rund 2000 Jahren eine "Aktion Sorgenkind" bzw. "Aktion Mensch" gestartet. Uwe Fechner
Tageszitat
Die Fähigkeit andere Menschen zu erkennen, beginnt bei der Gotteserkenntnis, und die darauf folgende Selbsterkenntnis. Bevilacqua Giuseppe Pietro  
Tageszitat
Wir neigen dazu, Taten mit sichtbaren Erfolg an die erste Stelle zu setzen. Gott räumt der Liebe den ersten Platz ein. Charles de Foucauld
Tageszitat
Man kann Gott aus eigenen Anstrengungen ebenso wenig erreichen, wie man durch Stabhochsprung auf den Mond gelangen kann. Arno Backhaus  
Tageszitat
Die Sünde ist der rote Teppich zum Tod. Die Heiligung dagegen ist der rote Teppich zum Leben. Jan Dobutowitsch  
Tageszitat
Jesus war dem Nächsten ganz zugewandt, weil er Gott ganz zugewandt war. Paul Deitenbeck    
Tageszitat
Glaube ist wie ein gutes Tau. Auch wenn es gestreckt und gespannt wird, zerreißt es nicht im Sturm. Robert Cleaver Chapman  
Tageszitat
Frisch auf, getrost und unverzagt! Wer's nur mit Gott im Glauben wagt, Der wird den Sieg erhalten. Paul Gerhardt  
Tageszitat
Der Tod ist der Feind des Lebens, der von Jesus am Kreuz und durch seine Auferstehung besiegt wurde. Reinhard Junker
Tageszitat
Das Kreuz ist der Ort, an dem Gott seinen Kindern vergab, ohne seine Ansprüche herunterzuschrauben. Max Lucado
Tageszitat
Ich predige, als ob Christus gestern gekreuzigt worden wäre, heute auferstanden wäre und morgen wieder auf die Erde kommen würde. Martin Luther  
Tageszitat
Bei jeder persönlichen Begegnung war für Jesus das Herz der Menschen entscheidend und nicht eine ihrer äußeren Leistungen. Gordon MacDonald
Tageszitat
Ich fand mein Alles in Gott. Georg Müller
Tageszitat
Ein Christ sein heißt, das Unentschuldbare vergeben, weil Gott das Unentschuldbare uns vergeben hat. Clive S. Lewis
Tageszitat
Wer das Böse ohne Widerspruch hinnimmt, arbeitet in Wirklichkeit mit ihm zusammen. Martin Luther King
Tageszitat
Gott hält sein Versprechen. Sehen Sie selbst nach. In der Krippe. Er ist da. Sehen Sie selbst nach. Im Grab. Er ist nicht mehr dort. Max Lucado
Tageszitat
Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat. Georg Christoph Lichtenberg
Tageszitat
Das göttliche Leben, das sich uns selbst schenkt, will etwas aus uns machen, von dem unsere eigene Rechtschaffenheit nicht einmal ein Schatten ist. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Der Tod ist der Feind des Lebens, der von Jesus am Kreuz und durch seine Auferstehung besiegt wurde. Reinhard Junker
Tageszitat
Christen sind Kreuz- und Querdenker, weil sie von Golgatha herkommen. Peter Hahne
Tageszitat
Bei Gott ist mein Leben eine Wertanlage ohne Kursverfall. Peter Hahne
Tageszitat
Ein halber Christ ist ein ganzer Unsinn. Christian D. Grabbe
Tageszitat
Geduld ist eine Tugend, nicht nur in der Jugend. Jan Dobutowitsch
Tageszitat
Wer kein Ziel hat, wird es auch garantiert erreichen. Arno Backhaus
Tageszitat
Ich habe in meinem Leben zwei wichtige Dinge gelernt: Dass ich ein grosser Sünder bin und dass Christus ein noch grösserer Retter ist. Isaac Newton
Tageszitat
Wer in unserer dürren Zeit Christsein als antiquiert und vorgestrig diffamiert, sollte nicht vergessen, dass der Schnee von gestern das Wasser von morgen ist. Arno Backhaus  
Tageszitat
Ein Geschöpf, das die Erlösung verdiente, bedürfte keiner Erlösung. Clive Staples Lewis  
Tageszitat
Gesegnete Leute hinterlassen keine Schlagzeilen, sondern Spuren für die Ewigkeit. Peter Hahne
Tageszitat
Geborgenheit im Letzten gibt Gelassenheit im Vorletzten. Romano Guardini
Tageszitat
Aus einem guten Herzen muss gute Frucht kommen. Keith Green  
Tageszitat
So lang ein Herze hofft und glaubt und im Gebet beständig bleibt, so lang ists unbezwungen. Paul Gerhardt
Tageszitat
Nachfolge geht nicht ohne Loslassen. Ballast muss abgeworfen werden. Gordon MacDonald
Tageszitat
Echte Liebe und echter Glaube beinhalten Gehorsam. William MacDonald  
Tageszitat
Gott hat nie versprochen, uns Kämpfe zu ersparen. Er hat jedoch versprochen uns zu helfen, sie aus einer anderen Perspektive zu sehen Max Lucado
Tageszitat
Es kommt nicht darauf an, wie wir über Gott denken. Was Gott über uns denkt, ist unendlich viel wichtiger. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Vielen Christen bedeutet das Christentum eine Sonntagsbeschäftigung, die schon am Montag vergessen ist. Martin Luther King
Tageszitat
Christen drücken nicht die Daumen, sie falten die Hände. Peter Hahne  
Tageszitat
Ich spreche sieben Sprachen, und wäre damit in die Hölle gegangen, wenn ich Ihn nicht kennen gelernt hätte: Christus, Christus, Christus. Georg Müller
Tageszitat
Göttliche Liebe ist nicht weich wie eine Weihnachtsschnulze, sondern hart wie eine Krippe und ein Kreuz aus Holz. Arno Backhaus
Tageszitat
Leben kommt nur von Leben. Louis Pasteur
Tageszitat
Wer oberflächlich Physik treibt, der KANN an Gott glauben. Wer sie bis zum Ende denkt, der MUSS an Gott glauben. Isaac Newton
Tageszitat
Wenn wir den Herrn wirklich fürchten, werden wir niemand anderen fürchten. Rick Joyner
Tageszitat
Dem anderen das geben, was man selber gerne behalten möchte, das ist Liebe. Peter Hahne
Tageszitat
Weil ich ein Zuhause habe, muss ich nicht fremdgehen. Arno Backhaus  
Tageszitat
Gib mir und all denen, die sich von Herzen sehnen nach dir und deiner Hulde, ein Herz, das sich gedulde. Paul Gerhardt
Tageszitat
Materielle Dinge sind gut, aber in ihrer Qualität zugleich beschränkt, denn wir können aus ihnen kein Leben gewinnen. Richard J. Foster  
Tageszitat
Je mehr man dankt, desto mehr bekommt man zu danken. Theodor Fliedner  
Tageszitat
Freundliche Worte sterben nie, aber sie müssen ausgesprochen werden, bevor sie leben. Hermann Bezzel
Tageszitat
Ich predige, als ob Christus gestern gekreuzigt worden wäre, heute auferstanden wäre und morgen wieder auf die Erde kommen würde. Martin Luther  
Tageszitat
Die Sprache der Liebe ist die Einzige Sprache, die alle Menschen verstehen. Josef Freinademetz
Tageszitat
Der Zufall ist Gottes Deckname, wenn Gott sich nicht zu erkennen geben will. Anatole France
Tageszitat
Es gehört zu deiner Berufung, das Evangelium von den Dächern zu rufen, nicht durch das Wort, sondern durch dein Leben. Charles de Foucauld  
Tageszitat
Beim Gebet erleben wir die große und intime Nähe Gottes. Es geht nicht um Methoden, sondern um die wunderbare Beziehung und Begegnung mit Gott. Richard J. Foster  
Tageszitat
Sünde: Ich nehme ein Bild vom Biathlon: Wenn wir nicht die Mitte treffen, müssen wir die Strafe selber tragen. Uwe Fechner
Tageszitat
Der Gläubige, der auf den Knien vorrückt, braucht nie zurück zu weichen. Jim Elliot
Tageszitat
Nicht neue Formen und Formeln retten uns, sondern ein neuer Gehorsam! Wolfgang Dyck  
Tageszitat
Vater, ich verstehe Dich nicht. Aber ich vertraue Dir! Paul Deitenbeck  
Tageszitat
Wenn wir füreinander beten würden anstatt übereinander zu klagen, dann könnten manche Gegensätzlichkeiten unter Geschwistern überwunden werden. Robert Cleaver Chapman
Tageszitat
Gott darf nicht bewiesen werden, selbst wenn dies leicht wäre. Gott muss bezeugt werden, auch wenn es schwer fällt. Josef Bordat
Tageszitat
So fern mir Gott auch manchmal scheint, für mein Gefühl manchmal zu fern - er ist da, wartet unter der Oberfläche meines Alltags. Bianca Bleier  
Tageszitat
Wenn Kindern und Jugendlichen nur Wissen, aber keine Werte vermittelt werden, wächst eine Generation heran, die von allem den Preis kennt, aber von nichts den Wert. Arno Backhaus  
Tageszitat
Man sollte nicht wegen der Bösen auch die Guten aufgeben, sondern wegen der Guten auch die Bösen ertragen.  Augustinus von Hippo
Tageszitat
Unser Leben mit Gott ist ein Aufstieg mit immer neuen herrlichen Ausblicken. Albrecht Goes  
Tageszitat
Es ist besser von Gott erleuchtet zu werden, als von einem Blitz der Anklage getroffen zu werden. Bevilacqua G. Pietro  
Tageszitat
Du hast mich je und je geliebt und auch nach dir gezogen; eh ich noch etwas Guts geübt, warst du mir schon gewogen. Paul Gerhardt
Tageszitat
Es liegt eine gewisse Freiheit dran, regelmäßig festzustellen, dass ich ein Sünder bin. Albert Frey
Tageszitat
Gehen Sie mit Ihren Enttäuschungen nicht irgendwohin, sondern zu Gott. Max Lucado
Tageszitat
Die göttliche schenkende Liebe befähigt einen Menschen, die zu lieben, die natürlicherweise nicht liebenswert sind. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Christen brauchen nicht um ihre Zukunft zu kämpfen, weil sie auf Golgatha bereits erkämpft wurde. Peter Hahne
Tageszitat
Dies ist aller Gastfreundschaft tiefster Sinn, dass ein Mensch dem andern Rast gibt auf der großen Wanderschaft zum ewigen Zuhause. Romano Guardini  
Tageszitat
Wir werden die Zeit zum Gebet niemals haben, wir müssen sie uns nehmen. Richard J. Foster  
Tageszitat
Weil es am Brot bei uns am wenigsten mangelt, müsste man den bibl. Ausspruch: "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein", ersetzen durch: "Der Mensch lebt nicht vom Geld allein." Uwe Fechner  
Tageszitat
Der Ablauf der Geschichte ist Beweis genug: Gottes Prophezeiungen sind keine leeren Worte. Peter Hahne
Tageszitat
Die Geschichte ist voller Beispiele von einfachen Leuten, die Gott rief, um Einfluss zu nehmen - weit über das hinaus, was sie selbst für möglich hielten. Richard J. Foster  
Tageszitat
Wenn wir den Herrn wirklich fürchten, werden wir niemand anderen fürchten. Rick Joyner
Tageszitat
Dankbarkeit bringt Farbe in das Grau des Alltags. Peter Hahne
Tageszitat
Es gibt keine Zeitprobleme, nur Prioritätenprobleme. Arno Backhaus
Tageszitat
Man weiss nie, wie sehr man eine Sache wirklich glaubt, bis deren Wahrheit zu einer Frage von Leben und Tod wird. Clive Staples Lewis
Tageszitat
  Für manche ist Gott vieles. Für mich ist Gott alles. Gabriele Lippa
Tageszitat
Die Natur ist vergänglich, wir werden sie überleben. Auch wenn alle Sonnen und Nebel vergangen sind, wird jeder von uns noch am Leben sein. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Es gibt keine größere Kraft als die Liebe. Sie überwindet den Hass, wie das Licht die Finsternis. Martin Luther King
Tageszitat
In Gottes Lebensentwurf ist Sexualität untrennbar mit der Ehe verbunden. Man kann das eine nicht ohne das andere haben. Joshua Harris
Tageszitat
Danken bewahrt in guten Tagen vor Leichtsinn, in schweren Tagen vor Verzweiflung. Peter Hahne
Tageszitat
Wenn Sie versuchen zu sein, was Sie nicht sind, bringen Sie sich in Schwierigkeiten. Kevin Leman  
Tageszitat
Das Geheimnis Gottes liegt in seiner Menschwerdung; das Geheimnis des Menschen liegt in seiner göttlichen Herkunft. Eckehard Bamberger
Tageszitat
Er kann, er will, er wird in Not, vom Tode selbst und durch den Tod uns zu dem Leben führen. Matthias Jorissen
Tageszitat
Gewissheit, nicht Gefühl ist Gradmesser für den Glauben. Peter Hahne
Tageszitat
Gott wurde Mensch, nicht um bessere Menschen der alten Art hervorzubringen, sondern um eine neue Art von Menschen zu schaffen. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Was für ein Gewand trug Christus am Kreuz? Sünde - Ihre wie meine... Er trug unsere Sünde, damit wir den Mantel sein seiner Gerechtigkeit tragen können. Max Lucado  
Tageszitat
Heute habe ich viel zu tun, deswegen muss ich viel beten. Martin Luther  
Tageszitat
Strecke dich nach dem Himmel aus und du wirst auch die Erde bekommen, aber strecke dich nach der Erde aus und du wirst keins von beiden bekommen. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Das letzte Wort über diese Welt haben nicht Menschen und Mächte. Christus wird es sprechen. Peter Hahne
Tageszitat
Glaube ist der Vogel, der singt, wenn die Nacht noch dunkel ist. Paul David Devanandan
Tageszitat
Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinsieht, so kann kein Apostel heraus gucken. Georg Christoph Lichtenberg
Tageszitat
Kein Mensch kennt das Ausmaß seiner eigenen Schlechtigkeit, solange er nicht ernstlich versucht hat, gut zu sein. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Der Heilige Geist führt nicht in fromme Gefühle, sondern in das Wort Gottes. Peter Hahne
Tageszitat
Die Kraft des gekreuzigten Christus ist die einzige Kraft Gottes, durch die er rettet. John Fullerton MacArthur   
Tageszitat
Man kann nicht zu früh Buße zu tun, weil man nicht weiß, wie früh es zu spät ist. Charles Haddon Spurgeon   
Tageszitat
Eine große Herausforderung in der Ehe ist es zu lernen, jemanden zu verstehen, der anders ist als Sie selbst. Kevin Leman   
Tageszitat
Ich habe in meinem Leben zwei wichtige Dinge gelernt: Dass ich ein grosser Sünder bin und dass Christus ein noch grösserer Retter ist. Isaac Newton
Tageszitat
Einander zu danken, bringt Erneuerung in die Ehe. Gordon MacDonald
Tageszitat
Ich danke Gott dafür, dass ich meinen Gott in der deutschen Sprache gehört und gefunden habe. Martin Luther
Tageszitat
Jesus kam nicht, um uns zu verwöhnen, sondern zu versöhnen. Peter Hahne  
Tageszitat
Wie alle haben in unserem Leben eine Aufgabe wahrzunehmen, die niemand sonst übernehmen kann. Walter Mauerhofer
Tageszitat
Gott gebraucht Momente der Enttäuschung, um mit unseren Herzen ins Gespräch zu kommen. Gordon MacDonald
Tageszitat
Im Licht des Wortes Gottes gibt es verlässliche Orientierung, nicht im Geflimmer der Tagesmeinungen. Peter Hahne
Tageszitat
Gottes Wege sind möglicherweise hart, aber sie haben gute Ziele. Ulrich Neuenhausen
Tageszitat
Die Furcht wird durch den Glauben bezwungen. Martin Luther King
Tageszitat
Hektik ist das Glaubensbekenntnis des modernen Heidentums. Gott gönnt uns Pausen. Wir sollen nicht wesentlich mehr, sondern mehr Wesentliches tun. Peter Hahne  
Tageszitat
Wir dürfen nicht verlernen auf die Stille zu hören, sonst sagt sie uns nichts mehr. Ernst Ferstl
Tageszitat
Gott liebt uns nicht, weil wir liebenswert sind, sondern weil er die Liebe ist. Clive Staples Lewis    
Tageszitat
Das Herz einer Frau sollte so nah bei Gott sein, dass ein Mann Ihn suchen muss um sie zu finden! Elisabeth Elliot
Tageszitat
Sie haben nur eine gewisse Anzahl an Stunden pro Tag. Denken Sie an das, was auf lange Sicht zählt. Kevin Leman
Tageszitat
Meine einzige Hoffnung und mein Vertrauen ist das Blut des Herrn Jesus, das vergossen wurde zur Sühnung all meiner Sünden. Georg Müller
Tageszitat
Lasst uns leben, als ob das Leben zeitlos ist: mit einem Fuß hier auf Erden und einem Fuß im Himmel. Gordon MacDonald
Tageszitat
Es ist echte Größe, wenn man dient, ohne bemerkt und arbeitet, ohne gesehen zu werden. William MacDonald  
Tageszitat
Wem das Wasser bis zum Halse steht, der darf den Kopf nicht hängen lassen. Peter Hahne
Tageszitat
Es gehört zu meinem Glauben, dass der himmlische Vater mich nicht mit Aufgaben betraut, die ich nicht erfüllen kann. Wilhelm Busch
Tageszitat
Die Bibel ist nicht antik, auch nicht modern, sie ist ewig! Martin Luther
Tageszitat
Die Wahrheit richtet sich nicht nach uns, wir müssen uns nach der Wahrheit richten. Matthias Claudius
Tageszitat
Wir wollen Vorbilder, aber keine sein! Hans-Joachim Stengert
Tageszitat
Früher oder später erkennt man unser Herz an unserem Reden und Handeln. Hans Peter Royer
Tageszitat
Der Garten der Ehe muss gepflegt werden, sonst verwildert er. Jörg Swoboda
Tageszitat
Wer sorgt, der meint, er müsse alles selber machen. Aber wer vertraut, der weiß, dass Gott alles macht! Ernst Modersohn  
Tageszitat
Der Gott der Bibel ist ein segnender Gott. Er sehnt sich danach, uns Menschen mit der Fülle seiner Gaben zu beschenken. Gordon MacDonald  
Tageszitat
Mir scheint, wir weisen oft fast mürrisch ein Gut zurück, das uns Gott anbietet, weil wir gerade ein anderes Gut erwarten. Clive Staples Lewis
Tageszitat
Friede ist nicht die Abwesenheit von Krieg, sondern die Anwesenheit von Gott. Peter Hahne  
Tageszitat
Irgendeine Sünd- oder Sintflut ist immer vor der Tür, aber dabei leben die Menschen vergnüglich weiter und backen Hochzeitskuchen. Theodor Fontane
Tageszitat
Wo das Christentum verschwindet, erfinden Habsucht, Neid und Geilheit tausend Ideologien, um sich zu rechtfertigen. Nicolás Gómez Dávila
Tageszitat
Gott ist unbegreiflich, aber greifbar nah. Arno Backhaus  
Tageszitat
Angesichts einer so völlig selbstlosen Liebe ist es eigentlich schwerer, sich Gott zu versagen, als sich ihm darzugeben. Watchman Nee  
Tageszitat
Eine gute Ermahnung besteht darin, den anderen nicht verletzen und klein machen zu wollen, sondern ihn mit der Wahrheit aufzubauen. Gordon MacDonald
Tageszitat
Die ganze Schöpfung trägt Gottes Fingerabdrücke. Peter Hahne
Tageszitat
Gott hat uns zwei Hände gegeben - eine zum Empfangen und eine andere zum Geben. Billy Graham  
Tageszitat
Wir sollen die Müden ermutigen, nicht die Mutigen ermüden. Arno Backhaus
Tageszitat
Die Bibel ist die einzige Autorität für alle Dinge, was den Glauben und was die praktischen Angelegenheiten anbetrifft. Arnold G. Fruchtenbaum
Tageszitat
Wie können nicht erwarten, dass Gott sein Leben in uns auslebt, wenn wir nicht bereit sind, ihm unser Leben zu geben, in dem er leben soll. Watchman Nee
Tageszitat
Nachfolge geht nicht ohne Loslassen. Ballast muss abgeworfen werden. Gordon MacDonald
Tageszitat
Die Nachrichten von heute sind bereits morgen von gestern. Bleibend aktuell ist die Botschaft der Bibel. Peter Hahne
Tageszitat
Das Gebet ist die Tür aus dem Gefängnis unserer Sorge. Helmut Gollwitzer  
Tageszitat
Wir sind unanklagbar bis in Ewigkeit. Paul Deitenbeck
Tageszitat
Treffende Bemerkungen mögen ihre Wirkung haben, doch ist noch kein Wort je so wirkungsvoll gewesen wie eine Kunstpause im richtigen Augenblick. Mark Twain
Tageszitat
Die Fassung der Edelsteine erhöht ihren Preis, nicht ihren Wert. Ludwig Börne
Tageszitat
Tu alles, was du tust, aus Liebe zu Gott. So wird auch die Liebe zum Mitmenschen in dir wachsen. Werner Leder
Tageszitat
Angesichts unserer sündhaften Natur zeigt sich der Sieg über die Sünde nicht in der Abwesenheit von Sünde, sondern im Umgang mit der Sünde. Georg Verwer
Tageszitat
Wir haben die erdige, dreckige Geschichte von Menschen und dem liebenden Gott zu erzählen, nicht die keimfreie Version. Otis Moss
Tageszitat
Die Bibel gibt uns nicht nur Trost und Hilfe für unseren Alltag, sondern zeigt uns ewige Wahrheiten. Christoph Stenschke
Tageszitat
Es gibt Leute, die meinen, wenn man Glauben hätte, könnte man handeln wie ein Narr. Aber der wahre Glaube macht einen Menschen weise. Charles Haddon Spurgeon
Tageszitat
Solange wir selbst handeln wollen, kann Gott es nicht. Watchman Nee
Tageszitat
Beim Realisten kommt nicht der Glaube aus dem Wunder, sondern das Wunder aus dem Glaube. Fjodor Michailowitsch Dostojewski   
Tageszitat
Jeder muss jemanden lieb haben. Die Tragödie ist, dass so viele Menschen sich selbst wählen. Albert Schweitzer   
Tageszitat
Man ist das, was man vor Gott ist, nicht mehr und nicht weniger. Jean-Marie Vianney  
Tageszitat
Weil er Gott ist, kann er alles für uns tun. Weil er Vater ist, will er alles für uns tun. Martin Luther
Tageszitat
Mit dem Egoismus ist das so eine Sache: Der eigene wird als natürlicher Antrieb gedeutet, der des Anderen als moralische Verfehlung. Josef Bordat
Tageszitat
Eine der größten Anstrengungen im Leben ist die Anstrengung auf Gott zu warten. Oswald Chambers